Busfahren wird teurer

Ab dem 1. Februar gelten im Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) neue Fahrpreise. Einzelfahrscheine werden 5 bis 10 Cent teurer, für Mehrfachtickets müssen 20 Cent mehr gezahlt werden. Beim Tagesticket für 5 Personen steigt der Preis je nach Preisstufe um 10 bis 70 Cent. Das Mehrfachticket für die Kurzstrecke wird wieder eingeführt. Nähere Informationen zu den neue Tarifen gibt es auf der VRS-Homepage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.