Kindertag von NABU und Wiehltalbahn

Nicht nur für Tagesausflügler und Wanderer, sondern ganz besonders für Kinder fährt die Wiehltalbahn am kommenden Sonntag, den 23. Juli: In Verbindung mit einer Zugfahrt bietet der Naturschutzbund Oberberg (NABU) eine Schnitzeljagd zu Pflanzen und Tieren an. Dabei führt die Schnitzeljagd auch zu Orten, an denen man jeden Tag vorbei kommt, wo man aber diese Pflanzen und Tieren einfach nicht vermutet.

Für 5 € gibt es eine Kinder-Tageskarte, mit der Kinder an diesem Tag nach Lust und Laune Wiehltalbahn fahren und an der Schnitzeljagd teilnehmen können.

Treffpunkt zur Schnitzeljagd ist im Zug, der um 13.25 in Dieringhausen (Eisenbahnmuseum), 13.40 (Dieringhausen DB), 13.55 in Osberghausen, 14.00 in Weiershagen, 14.05 in Bielstein, 14.30 in Oberwiehl und 14.38 in Wiehl abfährt. Zurück sind die Kinder zwischen 17.15 (Wiehl) und 18.30 (Dieringhausen).

Und während die Kinder an der Schnitzeljagd teilnehmen, können sich die Eltern die Wiehler Fachwerkaltstadt anschauen oder in die Bahnhofsgaststätten Wiehl und Oberwiehl einkehren.

Über dieses gemeinsame Programm von NABU und Wiehltalbahn hinaus fährt der Zug zu den üblichen Zeiten, das heißt, er startet in Dieringhausen (Eisenbahnmuseum) um 10.25, 13.25, 16.25 und Dieringhausen (DB-Bahnsteig, Anschluss aus Marienheide und Köln) ab 10.40, 13.40, 16.40. Zurück geht die Fahrt ab Oberwiehl um 11.30, 14.30, 17.30, ab Wiehl um 11.38, 14.38, 17.38.

Weitere Informationen beim Info-Telefon der Wiehltalbahn: 02262/9999234 sowie im Internet unter www.wiehltalbahn.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.