Bürgermeister Becker-Blonigen begrüßt Drillingsmädchen in Bielstein

Am 30. Januar 2007 wurden im Stadtgebiet Wiehl Drillinge geboren. Im Sommer 2006 erfahren Karina und Mutlu Akgün, ein deutsch-türkisches Paar aus Bielstein, dass sie zum ersten Mal Eltern werden – ein Wunschkind ist unterwegs. Plötzlich die große Überraschung: es werden drei!


Foto: Christian Melzer

Eine lange Zeit des Bangen und Hoffen, ob alles gut geht, liegt schon hinter dem jungen Ehepaar als plötzlich in der 34. Schwangerschaftswoche Wehen eintreten. Die Ärzte entscheiden schnell und mit einem Kaiserschnitt erblicken drei Mädchen das Licht der Welt. Die drei Babys wiegen nur 1.300, 1.600, 1.800 Gramm und werden in Brutkästen und der nötigen medizinischen Betreuung in der Klinik Holweide optimal auf der Intensivstation versorgt.

Schon drei Wochen nach der Geburt ist Karina Akgün ein wenig erholt und nun dürfen auch Tuana, Aleyna und Kayra die Klinik verlassen. Ab diesem Zeitpunkt beginnt die alleinige Verantwortung und die dreifache Babyversorgung in kurzen Rhythmen für die glücklichen Eltern. Die niedlichen Drillinge, die nun schon fünf Monate alt sind, werden auch liebevoll von beiden Großmüttern umsorgt.

Bürgermeister Becker-Blonigen gratuliert den Eltern ganz herzlich zu den gesunden kleinen Drillingsmädchen und überreicht Ihnen eine kleine finanzielle Unterstützung und Kuscheltiere für die drei „kleinen Wiehler Babys“. Stolz darf er eines der Drillingsmädchen in seinen Armen wiegen. Ein Schwerpunkt des Wiehler Bürgermeisters liegt in der familienfreundlichen Akzentuierung und der demographischen Entwicklung der Stadt Wiehl, wozu die Familie Akgün einen wundervollen Beitrag geleistet hat.

Terminhinweis:
Der Westdeutsche Rundfunk hat das Ehepaar bzw. die junge Familie während der Schwangerschaft und in den ersten Wochen nach der Geburt begleitet. Der Beitrag wird am Mittwoch, 18. Juli 2007 im WDR , 18.20 Uhr Servicezeit Familie „Willkommen im Leben – Drillinge“ gesendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.