DLRG Vereinsmeisterschaften: Rettungsschwimmer-Nachwuchs zeigte tolle Leistungen

Am 17. Februar fanden die jährlichen Rettungsvergleichswettkämpfe der DLRG Wiehl im Hallenbad Bielstein statt.

Fast 50 Teilnehmer im Alter von 7 bis 40 Jahren konnte Vorsitzender Torsten Richling diesmal begrüßen. In abwechslungsreichen Disziplinen wie Hindernisschwimmen, Tauchen, Abschleppen und Flossenschwimmen zeigten sie eindrucksvoll, was sie in den vergangenen Trainingsmonaten gelernt hatten. Aber auch einige „Alte Hasen“ bewiesen, dass sie es immer noch drauf haben.

„Es ist immer wieder schön zu sehen, mit welcher Freude insbesondere die Kinder und Jugendlichen an unseren Veranstaltungen teilnehmen“, so Ausbildungsleiterin Katrin Schürholz. Das motiviere nicht zuletzt alle Ausbilder und deren Helfer für ihren ehrenamtlichen Einsatz.

Die Pokalsieger der einzelnen Altersgruppen:

AK Schüler: Noemio Piazza
AK Schülerinnen: Jill Seinsche
AK 9-10 m: Benjamin Wunder
AK 9-10 w: Julia Wöltering
AK 11-12m: Oliver Thönes
AK 11-12w: Lena Schröder
AK 13-14m: Bastian Hagedorn
AK 13-14w: Janne Richling
Offene AK m: Phillip Abstoß
Offene AK w: Frauke Dresbach
AK 40 m: Jörn Richling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.