Brauerei Open Air „Kölsche Nacht“: Schon über 75% aller Karten verkauft

Die Fans und Freunde des Brauerei Open Airs in Bielstein sind offenbar ein Partypublikum: das erste Brauerei Open Air 2008 mit Top Stars kölscher Stimmung und Lebensart scheint wieder genau den Geschmack des Publikums zu treffen! Bereits weit über 2.500 Tickets wurden schon an den örtlichen Vorverkaufsstellen und überregional online verkauft!

„Der tolle Vorverkauf bisher bestätigt uns, dass wir mit der „Kölschen Nacht“ wieder einmal den Geschmack des Publikums getroffen haben“, freut sich Oliver Pack von der Erzquell Brauerei, „und die Tickets eigenen sich ja auch prima als Geschenk oder man geht mit Freunden und Kollegen gemeinsam in den Biergarten nach Bielstein. Ab 18 Uhr geht’s los und wie bei uns gewohnt, dürfen sich die Gäste wieder auf mehr als vier Stunden Musik freuen!“


Bläck Fööss

„Und das Programm der ‚Kölschen Nacht‘ kann sich ja nun wirklich sehen lassen“, meint Veranstalter Jürgen Harder von Bonn-Musik, „eine solch geballte Ladung Stimmung und ‚kölsche Tön‘ in der wunderschönen Atmosphäre des Brauerei-Biergartens ist ein sicherer Garant für einen tollen Abend. Von melodischer Stimmungsmusik zum mitsingen und schunkeln bis hin zum kölschen Rock ist alles dabei!“

De Räuber gehören gewiss zu den Mitbegründern kölscher Stimmungsmusik und so wird es ihnen gewiss nicht schwerfallen, dass Publikum sofort zum mitsingen und schunkeln zu animieren. Wer kennt ihre Klassiker wie „Denn wenn et Trömmelche jet“, „Am Eigelstein es Musik“ und „Schau mir in die Augen“ nicht, die Band ihre Show und natürlich die Musik bürgen für beste kölsche Stimmung.

Bereits zum dritten Mal auf der Bühne im Bielsteiner Brauerei-Biergarten stehen die Bläck Fööss, die bereits 1997 zum ersten Brauerei Open Air und 1999 den Biergarten zum feiern brachten. Seit über 30 Jahren im Geschäft haben diese Kölner Musiker heute Kultstatus und ihre Hits von „Drink doch eine met“ aus den Anfängen bis zu aktuelleren Liedern wie „Rut un Wiess“ lassen die Herzen ihres Publikums höher schlagen. Die Bläck Fööss genießen den engen Kontakt zu den Gästen in Bielstein, gehen individuell auf Wünsche ein und machen aus jedem ihrer Auftritte ein einmaliges Erlebnis für ihr Publikum.

Kölsche Rockmusik bietet der dritte Teil der „Kölschen Nacht“, wenn Brings auf der Bühne stehen. Zunächst nur ein Geheimtipp für Fans konnten sie einen ersten durchschlagenden Erfolg im Jahr 2000 mit dem Kulthit „Superjeilezick“ erleben und sich von da an auch als Party- und Stimmungsband einen Namen machen. Schlag auf Schlag ging es weiter mit Hits wie „Poppe, kaate, danze“ und „Su lang mer noch am Lääve sin“, mit denen sie heute erfolgreich jedes Konzert zum kochen bringen.

Alle Infos zum Brauerei Open Air und zu den Künstlern im Internet unter www.brauereiopenair.de.

Zu De Räuber unter www.de-raeuber.de, zu den Bläck Fööss unter www.blaeckfoeoess.de und zu Brings unter www.brings.com.

Die Tickets für die „Kölsche Nacht“ am Samstag, den 6. Juni 2008 sind zu haben für nur € 24,00 plus Gebühren im Vorverkauf bei folgenden Vorverkaufsstellen: Detlef Steffen, Bielsteiner Strasse 106 in 51674 Wiehl-Bielstein, Wiehl-Ticket, Bahnhofstr. 1 in 51674 Wiehl, Reisebüro Schinker, Siebenbürger Platz 19, 51674 Wiehl-Drabenderhöhe, GM-Ticket, Rathaus in 51645 Gummersbach, Postagentur Swa-rovsky, Am Dreieck 8, 51580 Reichshof-Brüchermühle, Kur- und Verkehrsamt in 51580 Reichshof, Toto-Lotto Manfred Land, Hauptstr. 34, 51588 Nümbrecht, Tabakwaren-Zeitschriften Kaufmann, im Petz Markt, 51545 Waldbröl, trinken und leben in 51766 Engelskirchen-Loope, trinken und leben in 51766 Engelskirchen-Hardt sowie überregional durch alle CTS- Vorverkaufsstellen und online über www.koelnticket.de oder auch telefonisch bei der Ticket-Hotline unter 0228/4220077.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.