Saisonabschluss der Wiehltalbahn mit Kleinlok und Donnerbüchse

Zum Abschluss einer erfolgreichen Saison fährt die Wiehltalbahn am Sonntag, den 12.Oktober, wieder dreimal zwischen dem Eisenbahnmuseum Dieringhausen und Oberwiehl.
Zum Einsatz kommt dabei auch eine sogenannte Donnerbüchse, also ein Personenwagen aus den dreißiger Jahren mit offenen Bühnen, von denen aus man die Herbstlandschaft besonders gut genießen kann.

Der Zug fährt um 10.30, 13.30 und 16.30 Uhr vom Eisenbahnmuseum Dieringhausen aus nach Oberwiehl (Rückfahrt dort um 11.33, 14.33, 17.33 Uhr) und hält auch in Osberghausen, Weiershagen, Bielstein, Alperbrück und Wiehl.
Der Ein- und Ausstieg ist auf allen Stationen möglich. Die Fahrkarten gibt es im Zug.
Weitere Informationen: Infotelefon 02262/9999234, Internet www.wiehltalbahn.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.