Tischtennis-Vereinsmeisterschaften des TTV Bielstein 04

Neue Titelträger in allen Klassen gab es bei den Tischtennis-Vereinsmeisterschaften des TTV Bielstein 04. Die Einzeltitel gingen in diesem Jahr an Claudia Bürkl und Christoph Häusler, der sich bekanntlich zu Saisonbeginn aus beruflichen Gründen dem Landesligisten 1. TTC Köln anschloss, aber weiter Vereinsmitglied im TTV blieb. Häusler brauchte aber zwei Endspiele, um dem ebenfalls stark aufspielenden Michael Hollweg, dem er in der Vorrunde noch unterlegen war, auf den zweiten Platz zu verweisen. Der Kreismeister und neue Bielsteiner Spitzenspieler Dominik Scholten musste sich derweil mit dem dritten Platz begnügen, und der Titelträger der beiden letzten Jahre, Thomas Becher, kam auf Platz vier.

Auch im Herrendoppel gab es neue Vereinsmeister, denn hier siegten die favorisierten Dominik Scholten/Michael Hollweg. Bei den Damen sicherte sich Claudia Bürkl gleich drei Titel, denn sie gewann zusammen mit Susanne Heinrichs auch die Damendoppel-Konkurrenz und etwas überraschend mit Tobias Treder auch die Mixedklasse. Bei den Jungs wurde Dominik Müller in seinem letzten Jugendjahr seiner Favoritenrolle ebenso gerecht wie Philipp Haarhausen bei den Schülern.

Ergebnisse: Damen: 1. Claudia Bürkl, 2. Susanne Heinrichs, 3. Erltraud Lütgebüter; Doppel: 1. Bürkl/Heinrichs, 2. Lütgebüter/Christine Bönisch-Gelhausen; Herren: 1. Christoph Häusler, 2. Michael Hollweg, 3. Dominik Scholten; Herren-Trostrunde. 1. Tobias Treder, 2. Dominik Müller, 3. Nils Offermann; Doppel: 1. Scholten/Hollweg, 2. Thomas Becher/Artur Braun; Mixed: 1. Bürkl/Treder, 2. S. Heinrichs/D. Scholten; Jugend: 1. Dominik Müller, 2. Tobias Kluge, 3. Sebastian Haarhausen; Doppel (ausgelost): 1. Guido Szametat/Jonas Discher, 2. Dominik Müller/Dennis Schatz; Schüler: 1. Philipp Haarhausen, 2. Jonas Discher, 3. Pia Szametat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.