Karneval endete mit Nubbelverbrennung

Mit der Nubbelverbrennung beendete der Karnevalsverein Bielstein am Dienstag Abend die Session 2008/2009.


Foto: Christian Melzer

Der Nubbel, eine mannsgroße Strohpuppe, ist die Figur des Sündenbocks im rheinischen Karneval und wird in der letzten Karnevalsnacht verbrannt.

Nach dem Volksglauben werden mit der Nubbelverbrennung auch alle in der Karnevalszeit begangenen Sünden und Verfehlungen ausgetilgt.

Die nachfolgende Bilderserie wird Ihnen präsentiert von:

Zum Vergrößern der Fotos bitte Vorschaubilder anklicken.

Bild 01 vergrößern Bild 02 vergrößern Bild 03 vergrößern Bild 04 vergrößern Bild 05 vergrößern Bild 06 vergrößern Bild 07 vergrößern Bild 08 vergrößern Bild 09 vergrößern Bild 10 vergrößern Bild 11 vergrößern Bild 12 vergrößern Bild 13 vergrößern Bild 14 vergrößern Bild 15 vergrößern Bild 16 vergrößern Bild 17 vergrößern Bild 18 vergrößern Bild 19 vergrößern Bild 20 vergrößern Bild 21 vergrößern Bild 22 vergrößern Bild 23 vergrößern Bild 24 vergrößern Bild 25 vergrößern

 

Fotos: Christian Melzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.