BSV Bielstein verstärkt sich für die neue Saison

Nachdem der BSV nach der Saison 2008/2009 den bitteren Abstieg in die Kreisliga C antreten muss, kann im nächsten Jahr nur der direkte Wiederaufstieg das Ziel sein. Dafür verstärkt sich der Verein auf einigen Positionen. Mit Marc Fricke (Drabenderhöhe), Karl-Christian Moog und Sven Wagener (beide Weiershagen) kehren einige ehemalige Spieler zum BSV zurück, die den Verein sportlich und charakterlich noch weiter bringen. Desweiteren rücken aus der A-Jugend Kevin Müller, Tobias Frede, Daniel Friedrich, Sebastian Pinzke, Patrick Wessel, Tarik Aygün, Florian Woitzel und Marcel Flick in den Seniorenbereich. „Die Jungs haben in der Jugend eine starke Saison gespielt und zum Teil schon in der 1. Mannschaft ausgeholfen. Sie werden ganz sicher Ihre Chance bekommen und sich dann beweisen müssen“, so Trainer Kai Pickhardt. Zudem haben vom aktuellen Kader alle Spieler zugesagt und werden beim BSV bleiben. In der Vorbereitung wird sich dann eine schlagkräftige Mannschaft finden.

Seit kurzem kann man nun auch einen neuen Trainer für die 2. Mannschaft präsentieren. Für Interims-Trainer Michael Frede, der die Mannschaft in der Rückrunde betreute, wird Thorsten Prangenberg das Amt übernehmen. Er ist ein alter Bielsteiner und spielt zudem noch bei den „Alten Herren“. Er hat jahrelang in der 1. Mannschaft gespielt und kennt den Verein genau. Er ist ein Typ der sicher gut mit den jungen Leuten umgehen kann. Auch die Reserve möchte im nächsten Jahr in der Kreiliga D etwas weiter oben mitspielen.

Somit sind die Planungen für die neue Saison zum großen Teil abgeschlossen. Die Vorbereitung beginnt am 4. Juli mit einem lockeren Auftakt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.