ADLER-Treffen: Zieleinlauf und Sonderprüfung der Oldtimer in der Erzquell Brauerei

Über 60 Fahrzeuge des Herstellers ADLER waren am Samstag, 19. Juni, ins Oberbergische gekommen, um an einem Jahrestreffen mit Ausfahrt durch die buckelige Welt teilzunehmen.


Foto: Christian Melzer

Gestartet wurde am Vormittag am Bahnhofsgelände in Wiehl und nach einer schönen Rundfahrt, vorwiegend durch das Homburger Ländchen, trafen die Oldies ab 15 Uhr zur Zieleinfahrt auf dem Gelände der Erzquell Brauerei Bielstein ein.

Hier fand noch eine kleine Sonderprüfung statt, aber vor allem hatten die Gäste und Zuschauer ausreichend Gelegenheit, die wunderschön gepflegten und aufgearbeiteten Fahrzeuge der Baujahre 1902 bis 1940 zu bestaunen. Auch etwa 20 Motorräder der deutschen Traditionsmarke aus den Jahren 1948 bis 1957 standen zur Besichtigung und „Benzingesprächen“ auf dem Brauereihof. Fahrer und Beifahrer der aus ganz Europa angereisten Teilnehmer feierten derweil den Zieleinlauf ihrer schönen Veranstaltung mit einem zünftigen Schluck aus Bielstein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.