Ensemble „ L‘ Accento“ in der Bielsteiner Burg

Die Ensemblemitglieder wollen die alte Musik des europäischen Früh- und Hochbarock einem interessierten Hörerkreis näher bringen indem sie die Musik stilgerecht, aber vor allem lebendig, am 26. März um 20 Uhr in der Bielsteiner Burg darbieten.

Ensemble „L'Accento“ Das Ensemble „L’Accento“ wurde vor mehr als 20 Jahren gegründet. Seine Mitglieder wollen die Alte Musik des europäischen Früh – und Hochbarock einem interessierten Hörerkreis näher bringen, in dem sie die Musik stilgerecht, aber vor allem lebendig darbieten.
So dienen in verschiedenen Programmen die alten Vorlagen auch als Grundlage für eigene Bearbeitungen.
Die Instrumente, die das Ensemble verwendet, sind nach historischen Vorbildern gebaut.
„L‘ Accento“ musiziert in der Besetzung Gesang, Blockflöte, Violine und Laute / Barockcello als Basso continuo – Instrumente. Dabei geben wechselnde kammermusikalische Besetzungen dem Konzert besonderen Reiz und bieten klanglich interessante Variationsmöglichkeiten.

Die Mitglieder des Ensembles sind:

Antje Bischof: Gesang
Veronika Schepping: Violine
Mechtild Franke: Blockflöte
Sibylle Hundtgeburt: Barockviolincello
Klaus Mader: Laute

Eintritt 17,60 €

Bitte beachten Sie die Einbahnstraßenregelung.

Vorverkauf:
Wiehl Ticket
Bahnhofstraße 1
51674 Wiehl
Tel.: (0 22 62) 99-285
Fax: (0 22 62) 99-185
www.kulturkreis-wiehl.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.