Kinderkarnevalsparty des KV Bielstein

Am 26.02.2011 war es endlich mal wieder soweit: An diesem Tag standen ausschließlich die Kinder im Mittelpunkt des Interesses. Der KV Bielstein veranstaltete – nachdem auch diese Party im vergangenen Jahr leider ausfallen musste – wieder eine Kinderkarnevalsparty.


Foto: Christian Melzer

Knapp 300 große und kleine Gäste verbrachten einen wunderschönen Nachmittag in der Aula des Bielsteiner Schulzentrums. Bunt geschmückt als Engel, Räuber, Bienen, Prinzessinnen und dergleichen hatten unsere kleinen Mitbürger viel Spaß miteinander; sie konnten frei toben oder sich den Vorträgen widmen wie z.B. dem engagierten Clown, der sich unseren Literaten Volkmar Winkler als Assistenten zur Seite nahm und mit Luftballons wunderschön verzierte. Die Kinder dankten es ihnen mit viel Entzücken und lautem Geschrei.

Das überbordende Kuchenbuffet – organisiert und gesponsert von den Müttern unserer Tanzgruppe „Crazy Girls & Boys“ – bot von allem etwas: Ob Waffeln, diverse Käsekuchen oder herzhaftes, es blieb an diesem Nachmittag kein Wunsch offen. Als weitere Showeinlage kamen dann der Nachwuchs der „Hohler Bären“ auf die Bielsteiner Bühne und zeigte, dass schon in der Kindertruppe unseres diesjährigen Hofstaates viel Potenzial ruht. Über Gebärdensprache wurde die Großwetterlage erklärt und die zuschauenden Kinder klebten den Akteuren an den Lippen.

Das Highlight des Nachmittags war dann der Auftritt der „Crazy Girls & Boys“. Sie zeigten wieder alle einstudierten Tänze und auch der neue Sessionstanz klappte ausgezeichnet. Unsere KLEINEN waren an diesem Nachmittag die ganz GROSSEN und so manches anwesende Kind äußerte hinterher lautstark den Wunsch, im nächsten Jahr in dieser Gruppierung mittanzen zu wollen.

Bevor dann das als Clown geschminkte Prinzenpaar den Schlusspunkt der Party einläutete, ging es an die Prämierung der schönsten Kostüme: In einer langen Polonäse defilierten die kostümierten kleinen Jecken mehrfach um das Prinzenpaar herum, damit auch jedes Kostüm eingehend betrachtet werden konnte. Gerne hätte das Prinzenpaar 300 Preise vergeben, denn es war eigentlich viel zu schade, nur ein paar wenige auszuzeichnen. Man traf aber dennoch eine gute Wahl, wie in den nachfolgenden Bildern zu sehen ist.

Prinz Michael II. und seine Prinzessin Rita beendeten dann die Veranstaltung mit ein paar extra für diesen Tag einstudierten Liedern, die sie auch gut für die am Mittwoch anstehende „Kindergartentour“ gebrauchen können.

Wolfganag Wengefeld

Die nachfolgende Bilderserie wird Ihnen präsentiert von:

Zum Vergrößern der Fotos bitte Vorschaubilder anklicken.

Bild 01 vergrößern Bild 02 vergrößern Bild 03 vergrößern Bild 04 vergrößern Bild 05 vergrößern Bild 06 vergrößern Bild 07 vergrößern Bild 08 vergrößern Bild 09 vergrößern Bild 10 vergrößern Bild 11 vergrößern Bild 12 vergrößern Bild 13 vergrößern Bild 14 vergrößern Bild 15 vergrößern Bild 16 vergrößern Bild 17 vergrößern Bild 18 vergrößern Bild 19 vergrößern Bild 20 vergrößern Bild 21 vergrößern Bild 22 vergrößern Bild 23 vergrößern Bild 24 vergrößern Bild 25 vergrößern Bild 26 vergrößern Bild 27 vergrößern Bild 28 vergrößern Bild 29 vergrößern Bild 30 vergrößern Bild 31 vergrößern Bild 32 vergrößern Bild 33 vergrößern Bild 34 vergrößern Bild 35 vergrößern Bild 36 vergrößern Bild 37 vergrößern Bild 38 vergrößern Bild 39 vergrößern Bild 40 vergrößern Bild 41 vergrößern Bild 42 vergrößern Bild 43 vergrößern Bild 44 vergrößern Bild 45 vergrößern Bild 46 vergrößern Bild 47 vergrößern Bild 48 vergrößern Bild 49 vergrößern Bild 50 vergrößern Bild 51 vergrößern Bild 52 vergrößern Bild 53 vergrößern Bild 54 vergrößern Bild 55 vergrößern Bild 56 vergrößern Bild 57 vergrößern Bild 58 vergrößern Bild 59 vergrößern Bild 60 vergrößern Bild 61 vergrößern Bild 62 vergrößern Bild 63 vergrößern Bild 64 vergrößern Bild 65 vergrößern Bild 66 vergrößern Bild 67 vergrößern Bild 68 vergrößern Bild 69 vergrößern Bild 60 vergrößern Bild 71 vergrößern Bild 72 vergrößern Bild 73 vergrößern Bild 74 vergrößern

Fotos: Christian Melzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.