„Joe Brozio Band“ im Burghaus Bielstein

Am 14. Februar präsentieren „Joe Brozio Band“ ihr Programm „Riding to Eric“, ab 20:00 Uhr im Burghaus Bielstein.

Der deutsche Gitarrist Joe Brozio bringt mit seinem Programm „Riding to Eric“ eine Hommage an Eric Clapton – einer der größten Bluesmusiker der Welt.

Seit 2000 lebt der gebürtige Essener Brozio in den Niederlanden. Er komponiert ein breites Spektrum von Popsongs über Jazz bis zu Fusion-Rock. 2006 gründete er die „Joe Brozio Band“ und spielt mit ihr die Musik von Eric Clapton. Dabei war die Musik von Clapton bei ihm nicht Liebe auf den ersten Blick – zunächst war er total fixiert auf Jimi Hendrix. Bis ihm jemand sagte, dass sein Gitarrenspiel ihn an Clapton erinnere.

So kam er dazu, sich Songs wie „Layla“, „Cocaine“ und „I Shot The Sheriff“ intensiver anzuhören. Die Gäste im Burghaus erwartet keine einfache Kopie des großen Meisters Clapton, sondern eine international topbesetzte Band mit Musikern, die auf ihre eigene Art mit Kreativität und Virtuosität, sowohl akustisch als auch elektrisch verstärkt diese fantastische Musik interpretieren.

Bitte beachten Sie die Einbahnstraßenregelung.

Vorverkauf: Wiehl Ticket, Bahnhofstraße 1, 51674 Wiehl, Tel.: (0 22 62) 99-285, Fax: (0 22 62) 99-185, www.kulturkreis-wiehl.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.