Zunft Kölsch Oster-Kastenversteckaktion „Jetzt ist Papa mal dran“

Bereits im dritten Jahr gab es von der heimischen Erzquell Brauerei Bielstein eine Osterüberraschung ganz anderer Art: der Erzquell-Osterhase hatte in der Osternacht in mehreren Orten im Oberbergischen insgesamt 80 besonders gekennzeichnete Zunft Kölsch-Kästen versteckt und mit Anzeigen sowie im Internet zum großen Oster-Kasten-Versteckspiel aufgerufen.


Einige der glücklichen Finder bei der Übergabe in der Brauerei

So konnten sich dann die Papas und alle anderen Erwachsenen am Ostersonntag mal auf die Suche machen und die gefundenen Rahmen am Nachmittag in der Brauerei gegen einen vollen Kasten frisches Zunft Kölsch sowie eine Osterüberraschung eintauschen. Die Beteiligung und der Spaß waren groß, fast alle versteckten Kästen wurden gefunden und eingetauscht. Dabei waren interessante Geschichten zu hören, wo und wie die einzelnen Kästen gefunden wurden: so hat einem glücklichen Finder der Hund bei der Suche geholfen und einem anderen hatte der Erzquell-Osterhase den Kasten direkt in den Vorgarten gelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.