Barbara Ruscher im Burghaus Bielstein

Am 15. und 16. Januar, jeweils 20:00 Uhr, ist Barbara Ruscher mit ihrem Programm „Panierfehler! Ein Fischstäbchen packt aus“ im Burghaus Bielstein zu Gast.

Barbara Ruscher Sie ist die intelligente und gutaussehende Lady der Kabarett- und Comedy-Szene, die ihre durchgeknallten Einfälle zu gesellschaftlichen Themen mit Wortwitz und schrägen, selbst komponierten Songs am Piano meisterhaft trocken und lakonisch präsentiert. Sie ist charmant und zynisch. Sie ist blond aber nicht blöd. Als genaue Beobachterin des Alltags zieht die Mutter aus Köln-Sülz in einer Mischung aus Stand-up Comedy, Klavierkabarett und Lesung ihre satirischen Schlüsse. „Panierfehler! Ein Fischstäbchen packt aus“ ist Barbara Ruschers drittes Soloprogramm.

Kreative Wortschöpfungen, sehr intelligent, mit einem sozialkritischen Touch, begleitet von einer großen Portion Humor und Witz – das ist Barbara Ruscher.

Barbara Ruscher hat was gegen Übermuttis und militante Rohkost-Schnipplerinnen, die ihre Sören-Wotans mit osteopathisch ausgebildeten Apfelschnitzen aus Tupperdosen vor dem Weltuntergang retten wollen – oder einfach nur vor Jim-Dschingis‘ Schippe. Sie war in „Ottis Schlachthof“, bei „Nightwash“ und jetzt auch im Burghaus Bielstein.

Die Veranstaltung ist bestuhlt. Plätze der Kategorie 2 befinden sich auf der Empore mit eingeschränktem Sichtfeld.

Bitte beachten Sie die Einbahnstraßenregelung.

Vorverkauf: Wiehl Ticket, Bahnhofstraße 1, 51674 Wiehl, Tel.: (0 22 62) 99-285, Fax: (0 22 62) 99-185, www.kulturkreis-wiehl.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.