„Wein & Musik“ am Burghaus Bielstein geht in die sechste Runde

Viel Musik, dazu ein umfangreiches Wein- und Spirituosenangebot, präsentiert der Heimatvereins Bielstein in Zusammenarbeit mit den Dorfgemeinschaften Helmerhausen und Kehlinghausen. Auch für die „Nichtweintrinker“ ist etwas dabei und zudem steht den Besuchern ein umfangreiches Angebot an „Kulinarischen Genüssen“ zum Verzehr zur Verfügung (Käsespezialitäten, Flammkuchen, Reibekuchen, Lachs, Scampi Spieße, Bratkartoffeln, Wurst, uvm.).

Winzer sowie heimische Weinhändler konnten wieder gewonnen werden und außerdem gibt es – wie in den Vorjahren – ein facettenreiches Musikprogramm, von Party-Hits und Schlagermusik bis zu Jazz und Soul. Am Samstag – 28. Juni 2014 – startet die Veranstaltung am Burghaus Bielstein um 15.00 Uhr; Sonntag – 29. Juni 2014 – beginnt sie um 11.00 Uhr.

Eine gute Resonanz für die Musikauswahl und das besondere Ambiente bestätigten die Veranstalter. Das Weinfest ist inzwischen eine gute Tradition. Mittlerweile hat sich „Wein & Musik“ am historischen Burghaus in Bielstein so etabliert, dass die Gäste sich selbst von weniger sommerlichen Witterungen nicht abschrecken lassen und begeistert vom Ambiente sind. Für dieses Jahr ist Sommerwetter bestellt. Und dann kann der Samstag zum Partyabend werden, wenn die „FeieraBand“ um 16 Uhr mit guter Musik startet. Die überwiegend deutschsprachigen Texte laden zum Mitsingen und Tanzen ein. Ab 20 Uhr spielt „Die Soul Band“ auf. Mit ihrem Rhythm `n` Blues aus der Region wusste „Die Soul Band“ schon beim Bergneustäter Rathausplatz Open-Air 2013 zu überzeugen.

Der Sonntag ist wieder musikalisch dem Jazz gewidmet. Von 12 bis 14.30 Uhr mit „TW’s Bluesy Hot Five“. Eine mit hochrangigen Musikern besetztes Ensemble – u.a. Bernt Laukamp (Posaune) Thomas Wurth (Flügelhorn und Gesang) oder Martin Sasse (Klavier) – das sich mit viel Liebe und Humor den traditionellen Elementen des Jazz, nämlich Swing, Blues und Dixieland, widmet. Ab 15 Uhr spielen „Eike & Elektrik Ensemble“ mit einer gehörigen Portion Spielwitz, packenden Grooves und energetischen Soli das Repertoire der großen Saxophonisten, wie David Sanborn oder Gerald Albright, aber auch eigene Kompositionen.

An einem Sommerwochenende abwechslungsreiche Musik-Acts und Wein – ob lieblich oder trocken – genießen; dies können die Gäste bei „Wein & Musik“. Und so lädt der Heimatverein Bielstein alle Musik- und Weinliebhaber herzlich in den Burghof der Burg Bielstein ein.

Die Verkehrsführung an diesem Wochenende 28. und 29.06.2014 rund um die Bielsteiner Burg ist wie folgt geregelt: Die „Burgstraße“ in Fahrtrichtung von der Einmündung „Brindöpkestraße“ nach oben bis zur Einmündung „Helmerhausener Straße“, ist nur als Einbahnstraße zu befahren. Parkplätze für die Besucher des Wein- und Musikfestes stehen im Ortskern von Bielstein sowie bei der Fa. Kind & Co in ausreichendem Maße zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.