„Rilke Projekt“ im Burghaus Bielstein

Am 26. November 2015 präsentieren Oliver Steller mit Dietmar Fuhr und Bernd Winterschladen ihr „Rilke Projekt“ ab 20:00 Uhr im Burghaus Bielstein.

Eine geniale Verknüpfung von Musik und Literatur präsentiert Oliver Steller mit Dietmar Fuhr (Kontrabass) und Bernd Winterschladen (Saxophon). Mit ihrem „Rilke Projekt“ möchten sie das Publikum beglücken. Rainer Maria Rilke – den meisten von uns klingen einige Zeilen seiner berühmtesten und schönsten Gedichte im Ohr, wenn wir diesen Namen hören. Der Schauspieler, Sänger und Gitarrist Oliver Steller gewährt für gut zwei Stunden Zuflucht auf einer Insel intellektueller Besinnung. Steller und seine fantastischen Musikerkollegen spüren in ihren Rilke-Vertonungen jede literarische Gefühlsverästelung des Dichters auf. Oliver Steller hat seine Liebe zur Literatur nach der Schule wiederentdeckt. Seitdem vertont er Gedichte. Die FAZ bezeichnet Oliver Steller heute als „Stimme deutscher Lyrik“. In Bielstein ist er mit einem Abend für Seele und Verstand, aus dem man mit geschärften Sinnen hinaus geht und der noch lange nachklingen wird. Oliver Steller ist ein Mann der leisen, meditativen Töne, der Rilkes bewegte Lebensreise unprätentiös, nachdenklich und humorvoll erzählt und singt.

Vorverkauf: Wiehl Ticket, Bahnhofstraße 1, 51674 Wiehl, Tel.: (0 22 62) 99-285, www.kulturkreis-wiehl.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.