Bierbotschafter und Wanderpapst: Manuel Andrack in Bielstein

Manuel Andrack, ursprünglich bekannt als männliche Souffleuse von Harald Schmidt in der gleichnamigen Show, ist bekennender Biertrinker. Deshalb hat ihn der Deutsche Brauerbund 2002 auch zum Bierbotschafter gekürt. Andrack wandert aber auch gern und ist in den letzten Jahren zum deutschen Wanderpapst mutiert.

Zahlreiche Publikationen zeugen von einer ernsthaften Auseinandersetzung mit des Deutschen liebsten Bewegungsart: dem Wandern durch Feld und Flur.

Am Tag des deutschen Bieres weilt Manuel Andrack im Bierdorf Bielstein und was liegt näher als in der örtlichen Erzquell Brauerei dem Volke zuzuprosten und ein wenig Bierduft zu schnuppern.

Grund des Besuchs ist die Einladung des hiesigen Kulturvereins in die Burg Bielstein. Andrack wird seine „Andracks kleine Wandershow“ (ausverkauft) zeigen und die Wanderlust dabei mächtig „auf die Schippe“ nehmen.

„Biertrinken ist cool“ so Andrack, der nach wie vor empfiehlt, mit einem Schluck Gerstensaft nach der anstrengenden Wanderung zu regenerieren. Mit „Natürlich alles in Maßen und zu seiner Zeit“ beschreibt Manuel Andrack seinen Bierkonsum. Gern ist er an diesem kulturhistorischen Tag, wie dem Tag des deutschen Bieres in der Brauerei und wirbt für Reinheitsgebot, Regionalität und mehr Bewußtsein beim Bierkonsum.

Brauereichef Dr. Axel Haas freut sich über die spontane Zusage Manuel Andracks dabei zu sein, auch wenn das Wandern nicht gerade seine Leidenschaft ist.

„Seitdem Bielstein den Bierweg hat, spüre ich den Wunsch, den Weg zu wandern“ so Dr. Haas mit Verweis auf den folgenden Sonntag unter dem Motto „Wiehl wandert“! Die Brauerei unterstützt den Tag mit einer eigenständigen Aktion. Teilnehmende Wanderer können sich einen „Haustrunk“ verdienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.