„Tour der 1000 Kurven“ macht Halt in Bielstein

Die 100 Startplätze bei der in der Oldtimer-Szene bekannten „ADAC Oberberg-Klassik“ der Renngemeinschaft Oberberg am Samstag, den 11. Juli 2015 sind bereits ausgebucht. Über 100 wunderschöne Old- und Youngtimer werden wieder vom Marktplatz in Lindlar aus das schöne Oberbergische Land unter die Räder nehmen. Dabei wird die Strecke in diesem Jahr am Vormittag über die Ortschaften Remshagen und Bickenbach führen, wo auf dem Gelände der Firma Lenneper Leuchten eine Zeitprüfung stattfinden wird. Von dort aus geht es über Schnellenbach, Strombach, Marienhagen und Oberbantenberg zum schon traditionellen Mittagsstop in der Bielsteiner Erzquell Brauerei. Der erste Teilnehmer wird hier um 12.30 Uhr erwartet.

Auf dem Gelände der Brauerei wird vor den Hintergrund der Kupferkessel eine Zeitprüfung auf die Teilnehmer warten, bevor es in die wohlverdiente Mittagspause geht. Für die interessierten Zuschauer eine tolle Möglichkeit sich während der rund eine Stunde dauernden Mittagspause die Fahrzeuge in Ruhe anzusehen und das eine oder andere Gespräch mit den stolzen Besitzern zu führen. Der Bürgersteig entlang der Brauerei bietet hier übrigens eine tolle erhöhte Aussichtsplattform während ein Moderator über jeden Teilnehmer und sein Fahrzeug informiert.

Um 13.30 Uhr startet das erste Fahrzeug dann auf die zweite Etappe. Dieses Mal führt die Route über Alperbrück, Marienhagen, Holzwipper, Marienheide und Agathaberg zum Ziel auf den historischen Marktplatz in Wipperfürth, wo das erste Fahrzeug um ca. 15.30 Uhr erwartet wird. Auf dem Marktplatz und falls der Platz nicht ausreicht, auf dem Hausmannsplatz werden nach Zielankunft die Oldtimer bis ca.18:00 Uhr ausgestellt, bevor es anschliessend zur Siegerehrung nach Wipperfeld geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.