Swing-Pop-Jazz mit dem Trio „Zucchini Sistaz“ im Burghaus Bielstein

Am 8. Dezember 2016 ist das Trio „Zucchini Sistaz“ mit Swing-Pop-Jazz ab 20:00 Uhr im Burghaus Bielstein zu Gast.


Zucchini Sistaz

Weihnachten mit den Zucchini Sistaz Drei freche Damen katapultieren in die goldene SwingÄra – und das mit Netzstrümpfen, falschen Wimpern und Instrumenten im weihnachtlichen Outfit. Ihr musikalischer Fundus speist sich aus der Unterhaltungsmusik der 1920er bis 1950er Jahre und schillert und kokettiert allzu gerne mit Zitaten und Attitüden der gesamten Popularmusikgeschichte.

So eröffnen die „Zucchini Sistaz“ kein musikalisches Museum, sondern servieren saftigen Swing. Ihre nahezu akrobatischen Darbietungen begleiten sie an Kontrabass, Gitarre, Posaune und Flügelhorn. Die gemüsikalische Wahlfamilie „Zucchini Sistaz“ aus Münster gründete sich 2009 und besteht aus: Sinje Schnittker, singendes Multitalent an Trompete, Posaune und sonstigem Klimbim, Jule Balandat, singende Kontrabassistin und Fachfrau für Zirzensik und Conférence, sowie Tina Werzinger, singende Gitarristin und hinreißende Unterhalterin.

Das wird eine Bescherung: Swing, Gypsy Swing und Boogie Woogie – eine Menge Spezialinstrumente und die festlich aufgelegte gemüsikalische Wahlverwandschaft: Von wegen früher war mehr Lametta!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.