9. Homburger Sparkassen-Cup 2016 in Bielstein

Bereits zum neunten Mal veranstaltet die Sparkasse der Homburgischen Gemeinden den Homburger Sparkassen-Cup, in diesem Jahr erstmalig auf der Sportanlage (Dr. Kind-Arena) des BSV Viktoria Bielstein. Das Turnier wird im Zeitraum vom 16. bis 24. Juli ausgetragen.

Seit seiner Premiere im Jahr 2008 hat sich der „HSC“ zu einem absoluten Publikumsmagneten entwickelt. In die Siegerliste des Turniers, bei dem die acht Herrenmannschaften aus dem Homburger Land um den Titel kämpfen, konnten sich bisher zweimal der FV Wiehl (2014, 2015), zweimal der SSV Homburg-Nümbrecht (2009, 2011) und sogar bereits viermal der TuS Homburg-Bröltal (2008, 2010, 2012, 2013) eintragen.

In der Gruppe A treffen zunächst der gastgebende BSV Bielstein, der TuS Elsenroth, der Titelverteidiger FV Wiehl 2000 und der TuS Homburg-Bröltal aufeinander. Um den Sieg in der Gruppe B kämpfen der TuS Weiershagen-Forst, der SSV Homburg-Nümbrecht, der BV 09 Drabenderhöhe und der VfR Marienhagen.

Das Eröffnungsspiel zwischen Bielstein und Homburg-Bröltal wird am Samstag, 16. Juli 2016, um 15:00 Uhr angepfiffen.

Auf die Fans und Besucher des „HSC“ warten in diesem Jahr einige interessante Neuerungen. Erstmals werden am Finalwochenende auch die Plätze 5 und 7 ausgespielt. Zudem richtet der BSV Bielstein am spielfreien Freitag den 1. Homburger Fußballabend aus, in dessen Rahmen ein DJ für Partystimmung sorgt und die Damenmannschaften des BSV und des FV Wiehl ein Einlagespiel bestreiten werden.

Der Eintritt ist während der gesamten Turnierwoche und auch beim 1. Homburger Fußballabend frei! Weitere Informationen zum Homburger Sparkassen-Cup 2016 und den kompletten Spielplan finden Sie auch im Internet auf www.sparkasse-wiehl.de/hsc und auf www.facebook.com/SparkasseWiehl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.