BSV Bielstein nimmt an „Wir für Oberberg“-Wettbewerb teil

„Wir für Oberberg” ist ein Wettbewerb für Vereine mit sozialem Engagement. Die Sparkassen in Oberberg fördern die führenden Vereine mit einer Projektspende. Der BSV Bielstein hat sich mit seiner Integrationsarbeit beworben und braucht nun möglichst viele Stimmen.

Der BSV Bielstein verfolgt einen ganzheitlichen Integrationsansatz. Der Verein will Flüchtlingsfamilien nachhaltig in das Vereinsleben einbinden. Der Integrationsbeauftragte Achim Schulz ist das Bindeglied zwischen Flüchtlingsfamilien, Flüchtlingspaten, Trainern und dem Vorstand des BSV Viktoria Bielstein. Er sorgt für eine reibungslose Kommunikation, hilft den Flüchtlingen und dem Verein in administrativen Angelegenheiten. Darüber hinaus macht Achim Fahrdienste und begleitet die Flüchtlinge bei Trainingseinheiten und Spielen.

Die Flüchtlinge werden direkt in die bestehenden Mannschaften integriert. Der Verein stellt den mittlerweile 29 Flüchtlingen Trainingsmaterialien zur Verfügung und unterstützt Austausch und Freundschaften auch außerhalb des Platzes. Nachdem im Jahr 2016 die Integration in den Trainings- und Spielbetrieb gelungen ist, steht für das Jahr 2017 die stärkere Einbindung der Flüchtlinge in die sozialen Aktivitäten außerhalb des Fußballplatzes als Ziel der Integrationsarbeit ganz weit oben. Ein erstes Beispiel ist die begeisterte Teilnahme von 15 Flüchtlingen beim Rosenmontagszug in Bielstein Anfang des Jahres.

Alle Projekte können unter www.ksk-koeln.de/wirfuerdieregion/startseite.aspx eingesehen werden. Das Projekt des BSV Bielstein findet man unter www.ksk-koeln.de/wirfuerdieregion/detail.aspx?id=609. Dort erfolgt auch die Abstimmung. Die Teilnahme an der Abstimmung erfolgt über ein TAN-Verfahren. Dafür muss man lediglich seine Handynummer angeben und mit der TAN, die man anschließend per SMS erhält, bestätigen.

Der Verein würde sich sehr freuen, wenn möglichst viele Bielsteiner für das Projekt abstimmen würden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.