Begeisterte Kinder beim Mitmachkonzert

Mitsinge, mitmachen und mitlachen konnten die Kinder am Mittwochnachmittag im Burghaus Bielstein. Ein großer roter Drachen schlängelte sich durch den Saal im Dachgeschoss des Burghaus Bielstein.

„Grisu“ hieß er und nahm die vielen Kinder – die mit Eltern, Oma und Opa und Freunden zur Veranstaltung „Kultur für Kids“ des Kulturkreises Wiehl gekommen waren – mit auf eine musikalische Weltreise. Vor dem roten Vorhang hingen passend dazu bunte Länderfahnen. Zu Samba-Rhythmen ging es nach Südamerika. Dazu „oh, oh“ singende und dabei hüpfende kleine Gäste. Sänger und Entertainer Ralf Dreßen wusste genau, wie er die Horde mitreißen konnte. „Wer möchte einen Cowboyhut?“ fragte er und natürlich meldeten sich da gleich einige Jungen und Mädchen. Er hatte natürlich gleich mehrere dabei. Schnell wurde noch ein bisschen der Text eingeübt und schon konnte die Begleitmusik vom Band starten. „Ich möchte gern ein Cowboy sein“, sang Dreßen und hatte seinen großen Kinderchor dazu. Auch bei „Wir haben keine Angst“ sangen sie begeistert mit. „Alles im Griff auf dem Piratenschiff“ hatten sie gemeinsam mit Dreßen und mit Piratenflaggen, schwarzen und roten Piratenkopfbedeckungen und kleinen Fernrohren. Und wo vorher Cowboys im Kreis hüpften, spähten die Indianer mit buntem Kopfschmuck zur Musik durch den Saal. Liedermacher Ralf Dreßen hatte zu jedem Lied einen speziellen Bewegungsablauf und einfache Texte zum Mitsingen. Der Rheinländer wohnt seit zweieinhalb Jahren im Oberbergischen – der Liebe wegen. Zudem hat er seine Liebe zur kölschen Musik mitgebracht und zum Abschluss sollte jedes Kind noch einen Erwachsenen mit auf die Tanzfläche holen. Gemeinsam schunkelten sie im großen Kreis zu „Mer zwei für immer“. Ein Lied aus der Feder von Dreßen – seit mehr als 15 Jahren komponiert der Rheinländer Lieder für Kinder und auch für Erwachsene. Über 50 Lieder allein für die Kinder. Und die nahmen das „Mitmachkonzert“ auch wörtlich. Seine Musikshow für Kindergarten- und Grundschulkinder kam super an. Damit ist er auch in vielen Kitas und Grundschulen unterwegs. Zur nächsten „Kultur für Kids“-Veranstaltung kommt das WODO Puppenspiel mit „Briefe von Felix“ am 18.04.2018 ins Burghaus.

Vera Marzinski

Die nachfolgende Bilderserie wird Ihnen präsentiert von:


Zum Vergrößern der Fotos bitte Vorschaubilder anklicken.

Fotos: CK (1), Vera Marzinski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.