„Boogielicious“ im Burghaus Bielstein

Das Boogie-, Blues und Jazz-Trio „Boogielicious!“ ist am 17. Januar 2019 im Burghaus Bielstein zu Gast.

Boogielicious ist ein Trio, das die Liebhaber handgemachter Musik elektrisiert und Boogie Woogie-Fans, Alt-Rock ’n’ Roller, traditionelle Jazzer und Blues-Anhänger gleichermaßen hocherfreut. Sie sind eine der außergewöhnlichsten Boogie-Formationen der Szene in Europa, die die Musik der 1920iger bis 1940iger Jahre in das aktuelle Jahrhundert katapultiert.

Boogielicious ist ein deutsch-niederländisches Boogie-, Blues und Jazz-Trio, welches sich 2007 zunächst mit Eeco Rijken Rapp (Klavier, Gesang) und David Herzel (Schlagzeug) als Duo gegründet hatte, aber schon ein Jahr später als Trio mit Dr. Bertram Bechers Blues-Harmonika noch homogener und abwechslungsreicher wurde. Mit ihren vier Alben arbeiteten sie sich auf die vorderen Ränge ihres Genres vor. Der unverwechselbare typische Sound des Trios ist auch geprägt durch die im Boogie eher selten eingesetzte Blues-Harmonika. Boogielicious erschließt sich Hörerschichten weit über den Boogie Woogie und Blues hinaus.

Kartenvorverkauf, Organisatorisches und weitere Infos auf www.kulturkreis-wiehl.de

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.