Fünf Autos an Autohaus aufgebrochen

Auf dem Gelände eines Autohauses an der Robert-Bosch-Straße in Bomig sind in der Nacht zum Donnerstag (3./4. April) fünf Fahrzeuge aufgebrochen worden.

Zwischen 18.00 und 08.20 Uhr schlugen die Täter jeweils eine Seitenscheibe ein, um in die Autos zu gelangen. Entwendet wurden hauptsächlich Lenkräder und Instrumentenelemente; von einem 3-er BMW bauten die Diebe daneben die vordere Stoßstange, die Scheinwerfer und die vorderen Radhausverkleidungen ab.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Gummersbach unter der Rufnummer 02261 81990.

Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.