Verkehrsunfallflucht

Am 6. November gegen 14:08 Uhr befuhr ein 15-jähriger Mofafahrer in Bielstein die Schlanderser Straße in Richtung Brauerei. In Höhe des Busbahnhofes bog ein Pkw-Fahrer auf die Schlanderser Straße ein, ohne den Vorrang des Mofafahrers zu beachten. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste dieser stark ab und kam auf Grund der feuchten Fahrbahn zu Fall. Hierbei verletzte er sich leicht. Obwohl der Pkw-Führer den Sturz des Mofafahrers bemerkt haben muss, entfernte sich dieser unerkannt von der Unfallstelle. Bei dem flüchtigen Pkw handelt es sich um eine metallicgrüne Ford Limousine mit GM-Kennzeichen. An dem Mofa entstand leichter Sachschaden.

Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat, Tel.: 02261/8199-0

Die Bielsteiner Narren starten in die neue Session


Das Prinzenpaar 2004/2005: Prinz Dietmar 1. und seine Prinzessin Jutta

Die Sessionseröffnung feierten die Bielsteiner Narren am 7. November auf dem Brindöpke Platz. An der Spitze steht dieses Jahr das Prinzenpaar Prinz Dietmar 1. mit seiner Prinzessin Jutta. Sie werden für gute Stimmung sorgen, wenn der KVB mit seinen bekannten Tanzgruppen durch die Säle ziehen wird.

Folgende Termine sollten sich die Karnevalsfreunde schon mal vormerken: Am 27. November findet die Prunksitzung in der Aula Bielstein statt, am 22. Januar 2005 ist dann die Kostümsitzung angesagt und am 7. Februar der Rosenmontagszug.

Eine Bilderserie finden Sie hier…

Formel 3-Champion Bastian Kolmsee: Meisterfeier

Die Meisterfeier für Formel 3-Champion Bastian Kolmsee findet am Samstag, 6. November, um 19:00 Uhr im Gemeindehaus Oberbantenberg statt. Alle Motorsportbegeisterten sind dazu eingeladen. Es besteht die Möglichkeit mit Fahrer, Team und Betreuern zu diskutieren. Der Formel-3 Rennwagen kann besichtigt werden. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt.

Zukunftswerkstatt für Bielstein

In kreativer, guter Atmosphäre entwickelten am 3.11.04 einen Nachmittag lang in der alten Post Bielsteiner Bürger mit Vertretern aus Verwaltung und Rat Perspektiven für den Ortsteil in den nächsten 10 Jahren. Weitgehend einig waren sich die Einzelhändler, Freiberufler, Vertreter von Vereinen, Firmen und Banken mit Verwaltung und Politikern in der positiven Beurteilung der bereits getätigten Investitionen. Sie hoben auch die Stärken des Ortsteils, sein Vereinsleben, seine Schulen, seine verkehrsgünstige Lage zwischen den Zentren an der B 55, dem Industriegebiet Bomig und Wiehl hervor. Aber die in den einzelnen Arbeitsgruppen erstellten Listen der Probleme sind lang. Leerstand im Kernbereich, Überalterung, fehlende Mitarbeit und Förderung bei Projekten, die, wie der Weihnachtsmarkt, früher Besucherströme anzogen. Die Sanierung des Hallenbades und der Ausbau des Kulturdenkmals „Burg“ wurden angemahnt. Auch warten die Bielsteiner immer noch auf eine Lösung der durch die Bahnschienen verursachten Anbindungs- und Zugangsprobleme.


Der Workshop wurde von der CDU Kreistagsabgeordneten Corinna Bauer angeregt und moderiert.

Die CDU-Ratsvertreter Mörchen, Altz und Noss sowie Thomas Gaisbauer als Beigeordneter der Stadt Wiehl sicherten zu, jetzt zügig einzelne Massnahmen in Angriff zu nehmen, wie z.B. die unbefriedigende Parkraumsituation im Einkaufsbereich. Dauerparker müssen andere Möglichkeiten finden. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass die Sanierung des „Weissenberger Hauses“ und der alten Post und ihre attraktive und angemessene Nutzung wichtig für die weitere Entwicklung Bielsteins sind. Hier wird über Lösungen weiter verhandelt.

Alle Beteiligten befinden sich wieder im Gespräch. Die Moderatorin nahm die Selbstverpflichtung zu eigenen aktiven Beiträgen der Teilnehmer, auch des Rates und der Verwaltung entgegen und sicherte die Überprüfung im nächsten Termin zu. Der wird im April 2005 stattfinden.

Eine Bilderserie finden Sie hier…

BSV Bielstein: Es geht sportlich wieder aufwärts

Am kommenden Wochenende stehen drei Heimspiel der BSV Senioren an. Die I. Mannschaft des BSV trifft am Sonntag zu Hause auf den SC Vilkerath. Anstoß ist um 15:00 Uhr. Trainer Uwe Funke stehen alle Spieler zur Verfügung, nur Andreas Pellmann fällt weiter verletzt aus. Dafür rückt wieder Rüdiger Brinkmann in den Kader.

Nach den vier Siegen in Folge will man auch gegen Vilkerath wieder dreifach Punkten. Gerade zu Hause zeigte man in diesem Jahr die besten Leistungen. Aber auch die zweite Halbzeit in Eulenthal am letzten Wochenende war kämpferisch nicht zur verachten. Doch auf die leichte Schulter darf man Vilkerath auf keinen fall nehmen. In den letzten Jahren spielten auch sie Kreisliga A und auch die Spiele in dieser Saison wurden zum Teil nur knapp verloren.

Damit es aber doch mit einem Sieg klappt, hofft der BSV auf viele Zuschauer am Sonntag. Denn gerade in den letzten Wochen ließen sich nicht viele Leute blicken. Wahrscheinlich auch abgeschreckt vom schlechten Saisonstart des BSV. Doch nun geht es auch sportlich wieder aufwärts.

Davor findet um 13:00 Uhr das Spiel der zweiten Mannschaft gegen den Tus Belmick II statt.

Bereits am Samstag spielt die Damenmannschaft des BSV gegen den TSV Hämmern. Anstoß ist um 18:00 Uhr in Bielstein.

Zu allen Spielen ist natürlich wieder das Clubheim geöffnet, wo ausreichend Getränke und kleine Mahlzeiten erworben werden können.

Oberbantenberger Bastian Kolmsee gewann Formel-3-Cup: Rennwagen im Rathaus zu besichtigen

Am 09. und 10. Oktober 2004 konnte Bastian Kolmsee in seiner ersten Saison den RECARO Formel 3-Cup Gesamtsieg gewinnen. Gleichzeitig bedeutete dies auch den Gewinn der Rookie-Wertung für junge Fahrer in der höchsten deutschen Formel-Klasse.

Gestern fand eine kleine Feierstunde im Ratssaal des Rathauses für den Oberbantenberger statt. Sein 480 kg schwerer Rennwagen kann bis zum 04. November 2004 im Foyer des Wiehler Rathauses besichtigt werden. Eine Bilderserie von der Feierstunde und weitere Infos finden Sie hier…

Kiddy Contest: Saskia Zikeli aus Oberbantenberg ist mit dabei

Die 11-jährige Saskia Zikeli aus Oberbantenberg hat es geschafft: Sie gehört zu den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Endausscheidung des „Kiddy Contest“ von ORF und Super RTL. Rund 3000 Kinder aus Österreich und Deutschland hatten sich bei dem Gesangswettbewerb beworben. Mit dem Lied „Pechvogel“ (Original von den Preluders: Everyday Girl) gelang ihr der Sprung ins Finale, das am 1. November um 14:30 live auf RTL Super ausgestrahlt wird. Auf der Kiddy-Contest-Website kann man noch einiges über das Oberbantenberger Gesangstalent erfahren und auch in Ihren Song „Pechvogel“ reinhören.

Karneval in Bielstein: Sessionseröffnung auf dem Brindöpke Platz

Am 7. November ist es wieder soweit: Die Bielsteiner Narren starten in die neue Session. An der Spitze steht diesmal wieder ein Prinzenpaar. Prinz Dietmar 1. wird mit seiner Prinzessin Jutta für gute Stimmung sorgen wenn der KVB mit seinen bekannten Tanzgruppen durch die Säle zieht. Doch zunächst einmal wird die Session eröffnet. Dazu sind alle herzlichst eingeladen am: 7. November 2004 um 11:11 im Herzen des schönen Bierdorfes Bielstein. Für Essen, Trinken und gute Stimmung ist gesorgt.

Silberner Audi 80 wurde entwendet

Zwischen dem 14. Oktober, 22:30 Uhr, und dem 15. Oktober, 05:15 Uhr, entwendeten unbekannte Täter einen auf einem Parkplatz vor einem Haus in der Bielsteiner Straße abgestellten Pkw Audi 80. Die Farbe des Fahrzeuges ist Silber, das Kennzeichen lautet GM-K 942. Das Fahrzeug ist ca. 10 Jahre alt, die Laufleistung beträgt 160 000 km. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach, Tel.: 02261 8199-0