1. Brauerei Open Air 2003: Bereits über 2500 Karten verkauft

Für das Brauerei Open Air mit Creedence Clearwater Revisited am Samstag, den 21. Juni 2003, sind bereits über 2500 Karten verkauft. Wer also noch Karten haben möchte, sollte sich beeilen. Das Programm mit 2 Vorgruppen verspricht über 4 Stunden Musikgenuss in der tollen Atmosphäre der Brauereiwiesen. Karten gibt es bei Wiehl-Ticket, Tel.: 02262/99285.

1. Brauerei-Open-Air 2003: Creedence Clearwater Revisited wieder in Bielstein

Dezember 1999 – ganze zwei Wochen dauerte es, bis alle 3500 Tickets für das Brauerei-Open-Air-Ereignis mit CCR im Sommer 2000 restlos ausverkauft waren. Mit Schlagzeilen wie „Gross, grösser, CCR-Konzert“ kündigte die heimische Presse die Veranstaltung an und Creedence Clearwater Revisited gaben im Bielsteiner Brauerei-Biergarten ihr Bestes, sämtliche Ohrwürmer aus der über 30-jährigen Geschichte dieser Kultband erklangen in der Wiehlaue vor dem begeisterten Publikum.

Nach drei Jahren planen die US-Amerikaner in diesem Jahr wieder einen kurzen Besuch in Deutschland und haben sich bei ihrer Tourplanung an den wunderschönen Brauerei-Biergarten, das begeisterte Publikum und die mitreißende Atmosphäre in Bielstein erinnert. So erhielten vor einigen Wochen der Kulturkreis Wiehl und die Erzquell Brauerei die Anfrage vom deutschen Tourmanagement, ob man das Brauerei Open Air in Bielstein als einen von nur fünf Spielorten in ganz Deutschland einplanen könne. Ein wenig stolz waren die Organisatoren Hans Joachim Klein und Oliver Pack schon über dieses Angebot, stehen doch auf dem Tourneeplan dieser Band ansonsten Orte wie Toronto/Kanada, New Orleans und Las Vegas in den USA sowie Publikums-Größenordnungen von bis zu 50.000 Gästen. So wurde nach kurzer Überlegung entschieden, dieses Angebot anzunehmen und Creedence Clearwater Revisited erneut dem heimischen Publikum zu präsentieren. Dabei können sich die Gäste wieder auf eine geballte Ladung Superhits freuen, von „Down on the corner“ über „Proud Mary“ bis „Bad moon rising“ wird diese Kultband sicher alle Top40-Hits ihrer Karriere zum Besten geben und das Publikum so richtig mitfeiern lassen.

So sollten sich also alle Brauerei Open Air und CCR-Fans den Samstag, 21.Juni im Kalender vormerken und schnellstmöglich bei Wiehl-Ticket Karten besorgen, denn wie bereits vor drei Jahren ist auch diesmal damit zu rechnen, das bei diesem musikalischen Leckerbissen in Bielstein die Tickets schnell vergriffen sein werden. „Da wir mit unserem Brauerei Open Air ja nur einer von ganz wenigen Auftrittsorten in Deutschland oder sogar ganz Europa sind, rechnen wir auch verstärkt mit Kartenreservierungen aus der weiteren Region“, so Hans-Joachim Klein vom Kulturkreis und Oliver Pack von der Erzquell Brauerei.

Bielsteiner Rosenmontagszug

Eine „superjeile Zick“ hatten die Bielsteiner beim Rosenmontagszug am Rosenmontag, es gab alles andere als olle Kamelle, nein, es regnete leckere Süßigkeiten, und das reichlich. Der Karnevalsumzug ratterte auch im Jahre 2003 fröhlich durch Bielstein, die Leute sangen, schunkelten und selbst schmerzhafter Kamellehagel konnte niemandem die gute Laune verderben. „Egal ob Flaschen oder Kasse leer, die jecken Bielsteiner feiern ihr Fasteleer.“

Das Video ist zur Zeit nicht verfügbar.

Eine Bilderserie finden Sie hier…

Frauensitzung im Oberbantenberger Hof

„Bielstein Kapaaf“ erscholl es auch dieses Jahr an Weiberfastnacht im Oberbantenberger Hof. Der Frauenchor Oberbantenberg hatte nun schon zum fünften Mal zur Frauensitzung eingeladen und auch dieses mal ein vollbesetztes Haus gehabt. Jung und Alt des Frauenchores gestalteten wieder mal mit viel Elan, Freude und Kreativität die Sitzung.

Ballermänner, Beatles, Indianer, Radfahrer und Schlagerstars entführten das Publikum gesanglich in unterschiedliche Welten. Zwischendurch rummste und brummste es und auch Tätowierungen (Rose) konnten vorgezeigt werden. Gäste wie z.B. die „Doof Nuss“ und die Kindertanzgruppe aus Much ergänzten die zahlreichen Darbietungen.

Eine Bilderserie finden Sie hier…

Karnevalsfest des BSV Bielstein

Am Karnevalssamstag, dem 1. März 2003 um 18.00 Uhr ist es wieder soweit, der BSV Bielstein feiert ein jeckes Fest zur fünften Jahreszeit in der Aula des Schulzentrums Bielstein mit Stars und Gruppen aus dem Kölner und aus dem lokalen Raum.

Als einen Höhepunkt kann man schon im Vorfeld der Veranstaltung den Auftritt der kölschen Mundartgruppe „De Kläävbotze“ bezeichnen. Die Band ist in Köln und Umgebung durch ihr tolles musikalisches Repertoire in den letzten drei Jahren bekannt geworden und sorgt für kochende Sääle. Produziert wird die Gruppe u.a. von Schlagerstar Michael Holm. In den letzten Jahren präsentierten sich die Kläävbotze auch immer wieder durch Hits im Karneval, durch neue CD’s und Fernsehauftritte.

Karnevalsfreunde können sich auf weitere Programmpunkte freuen, wie „Die Flöckchen“, die Lindlarer Süngerbuzen, ein großes Fanfarencorps und das Highlight der letzten Jahre, das „Männerballett un Fründe“ aus Engelskirchen. Zudem gibt es noch einen Überraschungsauftritt. Durch das Programm führen Michael Flick und Thomas Rothe. Für gute Unterhaltung sorgt außerdem die Tanz-und Showband „Dacapo“ aus Köln.

Damit der Durst der vielen Närrinnen und Narren gestillt werden kann, können wieder Pittermännchen erworben werden. Der Einlass für die Veranstaltung ist ab 16.30 Uhr. Eintrittskarten können in Oberbantenberg bei der Bäckerei Kraus, in Wiehl bei Augenoptik Althöfer und in Bielstein bei Haushaltswaren Steffen, Blumen Speitmann, Schreibwaren Behrends, Clubheim des BSV/Sportplatz und an der Abendkasse erworben werden. Im Vorfeld der Veranstaltung möchten wir uns bei allen Gönnern und Sponsoren bedanken. Weitere Informationen finden sie hier…

Karten für das Karnevalsfest des BSV Bielstein

Am Samstag, dem 1. März 2003 veranstaltet der BSV Bielstein wieder sein alljährliches Karnevalsfest in der Aula des Schulzentrums Bielstein.

Das Festausschuss-Komitee arbeitet mit Hochdruck an der Organisation. Karten können jetzt schon vorbestellt werden bei: Rainer Klocke, Tel.: 02262/1844 oder E-Mail rainerklocke@bsv-bielstein.de. Preis pro Karte: 13 Euro.

Es werden wieder bekannte Gruppen aus dem Bergischen, sowie aus dem Kölner Raum auftreten und die Menge zum toben bringen. Sichern Sie sich also jetzt schon Ihre Karte, denn in den letzten 5 Jahen war die Aula immer ausverkauft.

Dreharbeiten für RTL-Serie auf der Moto-Cross-Strecke Bielstein

Am Freitag, den 6. Dezember 2002, ab 9.00 Uhr, sind auf dem „Bielsteiner Waldkurs“ Dreharbeiten für die RTL-Serie „Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei“ (Folge 103/104) geplant.

Am Drehort wird ein Helicopter eingesetzt. Zum Inhalt: Ein Jeep wird von der Polizei verfolgt. Während der heißen Verfolgungsjagd verlassen die Fahrzeuge die Straße und fahren auf die Moto-Cross-Strecke, wo gerade ein Moto-Cross-Rennen läuft.