Körperverletzung auf dem Busbahnhof

Am Nachmittag des 26. Januar erschien ein Vater mit seinem 14-jährigen Sohn aus Wiehl auf der Wache der Polizei in Gummersbach. Er zeigte eine Körperverletzung auf dem Busbahnhof in Bielstein gegen 13:00 Uhr an seinem Sohn an. Durch Schläge und Tritte eines bekannten Gleichaltrigen, ebenfalls aus Wiehl, war der Sohn verletzt worden. Am folgenden Tag erschien der Vater erneut bei der Polizei in Gummersbach und gab jetzt an, der gestern benannte Tatverdächtige habe jetzt ihn und seinen Sohn aktuell bedroht. Daraufhin suchten Beamte des Kriminalkommissariates Gummersbach unmittelbar den Tatverdächtigen auf und nahmen ihn zur Vernehmung mit in die Dienststelle. Der von ihm geschilderte Sachverhalt wich von dem angezeigten Tatbestand ab. Weitere Ermittlungen zur Aufklärung des wahren Sachverhaltes folgen. Ein Verfahren wegen Körperverletzung wird eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.