Täter nach Diebstahl flüchtig

Gestern, am 16. Februar, gegen 18:00 Uhr, beobachtete eine Mitarbeiterin eines Lebensmittelgeschäftes in der Bielsteiner Straße, dass sich zwei junge Männer im Verkaufsraum auffällig verhielten. Des weiteren fiel ihr auf, dass die Taschen ihrer Kleidung stark ausgebeult waren. Nachdem einer von ihnen die Kasse, ohne jegliche Ware zu bezahlen, passiert hatte, sprach sie ihn bezüglich der Auffälligkeiten an. Der junge Mann griff unvermittelt in eine seiner Jackentasche, entnahm dieser einige Packungen Zigaretten und warf sie auf den Boden. Anschließend drückte er die Zeugin bei Seite und flüchtete zu Fuß in Richtung Zentrum. In diesem Moment konnte sie noch beobachten, dass der andere Mann in die gleiche Richtung lief. Der Erstgenannte hatte eine unbekannte Anzahl von Zigarettenschachteln entwendet. Ob der andere auch einen Diebstahl begangen hatte, steht nicht fest. Weitere Zeugen hatten beobachtet, dass die beiden Männer mit einem roten Pkw Seat in unbekannte Richtung davon gefahren waren. Der erste ist ca. 1,65 m groß und ca. 25 Jahre alt. Er hat eine schlanke Figur, dunkle Augen und Akne im Gesicht. Er trug eine dunkle Wollmütze, eine graubeige Winterjacke und eine blauglänzende Jogginghose. Sein Begleiter ist ca. 25 bis 28 Jahre alt , ca. 1,70 bis 1,75 m groß und schlank. Er war mit Jeans und einer dunklen Wollmütze bekleidet. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat Gummersbach, Tel.: 02261/8199-0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.