Wiehltalbahn: Kommende Veranstaltungen

Samstag, 5. Juni, 20.15: Nicht live, aber in Farbe: Eisenbahnbahnmuseum und Wiehltalbahn zur besten Sendezeit im WDR
Einen ganzen Tag lang hat ein Fernsehteam des WDR die gemeinsamen Dampfzugfahrten von Eisenbahnmuseum und Wiehltalbahn gefilmt. Wer also die Wiehltalbahn einmal vom heimischen Sessel aus sehen möchte, der schalte am Samstagabend die Sendung „Wunderschönes NRW“ ein (genau, das ist die mit dem roten Bugatti). Auch eine Höhlenhochzeit, ein Besuch in der Tapetenfabrik und viele andere Szenen zeigen die Attraktivität unseres oberbergischen Landes. Auf der Wiehltalbahn-Homepage gibt es ein kleines „Making of“, also einen Bericht über die Dreharbeiten: http://www.wiehltalbahn.de/makingof.pdf

Samstag, 5. Juni: Aktionsbündnis bietet Fahrt nach Lüdenscheid
Bereits seit dem 20. April 2003 fahren die Züge von Köln über Gummersbach bis nach Marienheide, die Reaktivierung der Bahnstrecke bis hin nach Meinerzhagen soll folgen. Das Aktionsbündnis Volme-Agger-Bahn lädt am Samstag zu einer Fahrt mit dem Wiehltalbahn-Triebwagen ein. Im letzten Jahr wurde die Bahnstrecke Gummersbach-Marienheide reaktiviert. Stündlich fährt hier die Bahn von beziehungsweise nach Köln entlang. Nun soll die Reaktivierung der Bahnstrecke Marienheide-Meinerzhagen folgen. Bereits im letzten Jahr wurde die Strecke saniert. Die Modernisierung der Strecke und der Bahnhöfe im Abschnitt bis Lüdenscheid-Brügge steht nun auf dem Plan. Damit sich die zukünftigen Bahnfahrer selbst ein Bild von den bereits erfolgten und den noch notwendigen Arbeiten machen können, lädt das Aktionsbündnis Volme-Aggerbahn am kommenden Samstag Interessierte ein, die Verbindung selbst zu erfahren. Per Schienenbus geht es je einmal von Gummersbach nach Lüdenscheid und zurück sowie von Lüdenscheid nach Gummersbach und zurück. Die Fahrt für die Oberberger beginnt um 10:05 Uhr am Gummersbacher Bahnhof und um 10:15 Uhr in Marienheide. Die Rückkehr wird dann um 18:10 Uhr in Marienheide beziehungsweise um 18:20 Uhr in Gummersbach sein. Der Aufenthalt in Lüdenscheid bietet die Möglichkeit das Sciense-Center Phänomenta zu besuchen oder im Wellenbad die Seele baumeln zu lassen. Gefahren wird mit einem Schienenbus der Wiehltalbahn, in dem die Anzahl der Plätze begrenzt ist. Die Fahrt ab Lüdenscheid ist ausverkauft, für die Fahrt ab Gummersbach sind noch Restkarten zum Preis von zehn Euro (Erwachsene) und sieben Euro (Kinder) erhältlich beim Aktionsbündnis Volme-Agger-Bahn ist für den Oberbergischen Kreis, Gerhard Mansel, Tel.: 02264/14 18, E-Mail: gerhrad.mansel@t-online.de.

Sonntag, 6. Juni: Mit dem Dampfzug zum Heimatfest Wiehl / Wanderung zum Naturschutzgebiet
Gemeinsam mit den Eisenbahnmuseum Dieringhausen ist der Dampfzug am 6. Juni im Einsatz. Der Festumzug des Heimatfestes in Wiehl wird damit bereichert und ermöglicht gleichzeitig eine stau- und stressfreie An- und Abreise zu der traditionsreichen Wiehler Feier. Wer sich nicht ins Getümmel des Heimatfestes stürzen möchte sondern etwas mehr Ruhe sucht, ist am selben Tag zur Wanderung mit Rainer Gries unter dem Motto „Wasserkunst und Naturschutzgebiet“ eingeladen. Sie startet am Bahnhof Bielstein (Treffpunkt am Bahnhof um 11.40h, Anreise mit dem Zug von Dieringhausen (10.25 Eisenbahnmuseum, 10.40 DB-Bahnsteig), Weiershagen 10.59, Oberwiehl 11.22, Wiehl 11.27, Alperbrück 11.32). Der Weg führt über Jahrhunderte alte Handelsstraßen zum Naturschutzgebiet Immerkopf. Durch das Kaltenbachtal, wo ein Bergwerk einst mit einer aufwändigen Wasserkunst entwässert wurde, erreichen die Wanderer Weiershagen. Von dort bringt sie der Dampfzug zu allen Ausgangsbahnhöfen.

Der Fahrplan:
Hinfahrten:
Eisenbahnmuseum ab 10:25, 13:25, 16:25; Dieringhausen DB ab 10:40, 13:40, 16:40; Weiershagen ab 10:59, 13:59, 16:59; Bielstein ab 11:03, 14:03, 17:03; Alperbrück ab 11:07, 14:07, 17:07; Wiehl an/ab 11:12, 14:12, 17:12; Oberwiehl an 11:17, 14:17, 17:17.
Rückfahrten:
Oberwiehl ab 11:22, 14:22, 17:22; Wiehl ab 11:27, 14:27, 17:27; Alperbrück ab 11:32, 14:32, 17:32; Bielstein ab 11:36, 14:36, 17:36; Weiershagen ab 11:40, 14:40, 17:40; Dieringhausen DB an 12:00, 15:00, 18:00, Eisenbahmuseum an 12:15, 15:15, 18:15.

Samstag, 12. Juni: Bielsteiner Open Air mit Status Quo
Es ist eine gute Tradition, dass wir die Besucher des Bielsteiner Open Airs zur Brauerei bringen – so auch am Samstag, den 12. Juni. Der Fahrplan: Oberwiehl ab 16.35, 17.30, 18.22; Wiehl ab 16.40, 17.35, 18.27; Alperbrück ab 16.44, 17.39, 18.31; Weiershagen ab 16.12, 17.08, 18.01. Rückfahrten nach Alperbrück, Wiehl und Oberwiehl starten in Bielstein um 22.30, 23.00 und 23.50, nach Weiershagen um 23.29 und 0.25.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.