Mit der Wiehltalbahn zur Umweltmesse und zur Modellbahn im Lokschuppen

Wenn die Wiehltalbahn am kommenden Sonntag, den 7. Mai, zwischen Dieringhausen und Oberwiehl pendelt, ist dies nicht nur für Wanderer interessant. Denn mit dem Zug ist die Messe „Umwelt 2006: Energie – Bauen – Mobilität“ in der Wiehler Eishalle (nur wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt) genauso gut erreichbar wie die 2. Dieringhausener Modellbahntage im Lokschuppen des Eisenbahnmuseums. Der Zug fährt direkt bis zum Lokschuppen.

Neu ist, dass die Wiehler Bahnhofsgaststätte wieder geöffnet ist, nun sogar – ebenso wie die Bahnhofsgaststätte Oberwiehl – ohne Nachmittagspause.

Der Zustieg ist an allen Bahnhöfen möglich.

Die Fahrzeiten des Wiehltalbahn-Triebwagens am kommenden Sonntag: Dieringhausen (Eisenbahnmuseum) ab 10.25, 13.25, 16.25, Dieringhausen (DB-Bahnsteig) ab 10.40, 13.40, 16.40, Osberghausen ab 10.55, 13.55, 16.55, Weiershagen ab 11.00, 14.00, 17.00, Bielstein ab 11.05, 14.05, 17.05, Alperbrück ab 11.10, 14.10, 17.10, Wiehl ab 11.14, 14.14, 17.14, Oberwiehl an 11.19, 14.19, 17.19. Gegenrichtung: Oberwiehl ab 11.30, 14.30, 17.30, Wiehl ab 11.38, 14.38, 17.38, Alperbrück ab 11.42, 14.42, 17.42, Bielstein ab 11.48, 14.48, 17.48, Weiershagen ab 11.55, 14.55, 17.55, Osberghausen ab 12.00, 15.00, 18.00, Dieringhausen (DB-Bahnsteig) an 12.15, 15.15, 18.15, Eisenbahnmuseum an 12.30, 15.30, 18.30.

Weitere Informationen beim Info-Telefon der Wiehltalbahn: 02262/9999234 sowie im Internet unter www.wiehltalbahn.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.