Benefizkonzert: Veranstalter und Sponsor übergeben Scheck an BWO

Am Mittwoch, 2. August, fand ein Benefizkonzert in der „Koppelweide“ im Alpetal bei Wiehl statt. Mehrere hundert Zuhörer nahmen trotz der widrigen Witterungsbedingungen die Gelegenheit wahr, die Coverband MayQueen live on Stage zu erleben.

Dank des Engagements von Aggerstrom kann der gesamte Erlös aus dem Verkauf der Eintrittskarten der „BWO – Behinderten Werkstätten Oberberg“ gestiftet werden. Die BWO betreibt die Werkstätten in Wiehl Faulmert und – neu – in Wiehl Bomig.

Der Erlös soll zur Einrichtung eines „Snoozel-Raums“ dienen. Hier können sich die Mitarbeiter der Behindertenwerkstatt in den Pausen und nach der Arbeit beruhigen und neue Kraft tanken.

Herr Werner Becker-Blonigen freut sich in seiner Eigenschaft als Geschäftsführer der Aggerstrom zusammen mit den Herren Frank Schnackerz und Uwe Müller als Geschäftsführer der Eventgastronomie Koppelweide, den Scheck in Höhe von 3.760 € an Herrn Dietmar Groß, Geschäftsführer der BWO, überreichen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.