Mit Wiehltalbahn und Nikolaus zum Wiehler Weihnachtsmark

Gemütlicher kann man nicht anreisen: Zum Wiehler Weihnachtsmarkt fährt die Wiehltalbahn am kommenden Samstag und Sonntag (9. und 10. Dezember) im Taktverkehr von Osberghausen, Weiershagen, Bielstein, Alperbrück und Oberwiehl aus. Natürlich ist auch der Nikolaus an Bord! Der Clou: Sonntags verbindet ein Kurswagen die Weihnachtsmärkte in Wiehl und im Eisenbahnmuseum Dieringhausen.

In Wiehl liegen Weihnachtsmarkt und Bahnhof im historischen Stadtzentrum, im Eisenbahnmuseum hält der Zug direkt an der Drehscheibe und somit mitten im Getümmel. Und weil der Kurswagen auch am DB-Bahnsteig in Dieringhausen einen Halt einlegt, kann man von der Regionalbahn 25 umsteigen und ins Wiehltal reisen.

Fahrplan Wiehltal: Samstag, 9. und Sonntag, 10. Dezember: Osberghausen ab 12.05, Weiershagen ab 12.10, Bielstein ab 12.15, Alperbrück ab 12.19, Wiehl an 12.23 / ab 12.25, Oberwiehl an 12.30. Gegenrichtung: Oberwiehl ab 12.33, Wiehl an 12.38 / ab 13.40, Alperbrück ab 13.44, Bielstein ab 13.48, Weiershagen ab 13.53, Osberghausen an 13.58. Weiter jede Stunde zur gleichen Minute. Am Samstag fährt der letzte Zug von Wiehl nach Oberwiehl um 20.25, nach Osberghausen um 20.40. Am Sonntag fährt der letzte Zug ab Wiehl nach Oberwiehl um 19.25, nach Osberghausen um 19.40.

Fahrplan des Kurswagens am Sonntag, 10. Dezember: Dieringhausen Museum ab 11.30, 14.30, 17.30; Dieringhausen DB-Bahnsteig ab 11.40, 14.40, 17.40. Der Kurswagen geht in Osberghausen auf die Züge 12.05, 15.05, 18.05 über. Rückfahrt des Kurswagens in den Zügen 12.33, 15.33, 18.33 ab Oberwiehl bzw. 12.40, 15.40, 18.40 ab Wiehl. Ankunft Dieringhausen DB 13.20, 16.20, 19.20, Dieringhausen Museum 13.30, 16.30, 19.30. Fahrkarten im Zug.

Weitere Infos unter www.wiehltalbahn.de und 02262 / 99 99 234.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.