Schürzenjäger beim Brauerei Open Air: Nur noch wenige Restkarten im Vorverkauf

Am 16. Juni ist es soweit, die Original Schürzenjäger spielen in den Bielsteiner Wiehlauen auf: im Rahmen ihrer letzten Tournee und einiger weniger Open-Air-Konzerte versprechen die Alpenrocker ein grandioses Abschiedskonzert, in dem sie nochmals die ganzen 30 Jahre ihres künstlerischen Schaffens optisch und akustisch Revue passieren lassen. Die Fans und Gäste des Brauerei Open Airs dürfen sich also auf eine fast dreistündige Schürzenjäger-Show freuen, nachdem bereits Heart&Soul, die Blues Brothers Tribute-Band aus der Region sowie VIA, die offizielle Supportband der Schürzenjäger die Stimmung sicherlich gut angeheizt haben.

Langjährige Fans der Brauerei Open Airs wissen es bereits: da die Veranstaltung wieder voll werden wird, gelten ein paar organisatorische und versicherungstechnische Regeln, auf die die Brauerei ihre Gäste aufmerksam machen muss:

  • Essen und Getränke, Foto-, Video- und Tonaufzeichnungsgeräte, Tische, Stühle und Regenschirme dürfen nicht mit auf das Gelände gebracht werden.
  • Fotos, Video- und Audioaufzeichnungen sind während der Veranstaltung zu keiner Zeit erlaubt.

Das Sicherheitspersonal ist gehalten, hier streng zu kontrollieren. Es wird also empfohlen, all diese Dinge am Besten direkt zu Hause oder im Auto zu lassen, um Verzögerungen am Einlass zu vermeiden.

Die Brauerei erwartet eine tolle und sonnige Veranstaltung, Einlass ist um 18 Uhr, Beginn ca. 18.15 Uhr. Parkplätze stehen bei den Firmen Kind und Pflitsch, am Sportplatz in Bielstein sowie hinter der Brauerei ausreichend zur Verfügung. Und wer nicht mit dem Auto zum Brauerei Open Air kommen möchte, dem bietet die Wiehltalbahn einen Pendelverkehr von Oberwiehl bis Dieringhausen zwischen 16 und 24 Uhr.

Alle aktuellen Infos zum Brauerei Open Air im Internet unter www.brauereiopenair.de und zu den Künstlern unter www.schuerzenjaeger.de, restliche Tickets noch im Vorverkauf bei den bekannten Vorverkaufsstellen.

Auch für das zweite Brauerei Open Air in diesem Jahr haben sich die Veranstalter wieder etwas Besonderes einfallen lassen: anlässlich der 20. Veranstaltung wird eine „Neue Deutsche Welle-Jubiläums-Party“ gefeiert, bei der die Stars der 80er live im Biergarten sind. Ob Fräulein Menke mit „Hohe Berge“, Markus mit „Ich will Spaß“ oder Hubert Kah mit „Rosemarie“ und „Sternenhimmel“, die Fans können sich hier auf eine Party der Sonderklasse freuen, und das zum Jubiläumspreis von nur 10,00 Euro pro Ticket zzgl. Vorverkaufsgebühr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.