Weiershagenerin bei Brückenlauf erfolgreich

Beim Kölner Brückenlauf über 15,2 km waren vom TuS Weiershagen-Forst Natascha Hube und Stefan Wirths am Start. Start und Ziel befanden sich vor dem Deutsch Sport-und-Olympia-Museum in Köln. Die Laufstrecke führte über die Severinsbrücke auf die rechte Rheinseite, dann am Rheinufer entlang bis zur Hohenzollernbrücke hinüber zum Bahnhofsplatz, dann in Richtung Köln-Mülheim am Rhein entlang bis zur Mülheimer Brücke. Dann ging’s wieder über den Rhein nach Köln-Mülheim die rechte Rheinseite weiter bis zur Deutzer Brücke und von dort wieder zum Ausgangspunkt, hier war das Ziel erreicht.

Bei den Frauen starteten 1437 Teilnehmerinnen, Natascha Hube wurde insgesamt 9. der Frauen und in der Frauenhauptklasse belegte sie den 4. Platz in einer hervorragenden Zeit von 1:05:11 Std.

In der Männerklasse gingen 3455 Läufer an den Start Stefan Wirths belegte hier einen guten 39. Platz und wurde hiermit 12. der M35 in 58:49 min.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.