Diesel aus Minibagger abgezapft

Während ihrer Streifenfahrt bemerkten Beamte der Polizeiwache Gummersbach am 28. März um 01:10 Uhr, einen PKW, der in einer Firmenzufahrt in Oberbantenberg in der Oststraße stand. Bei näherer Überprüfung des Fahrzeugs stellten sie fest, dass die Tankklappe offen stand und der Tankdeckel abgeschraubt war. Vorne am Pkw stand ein gefüllter 20 Liter Kanister mit aufgeschraubtem Einfüllstutzen. In der Nähe befand sich ein Minibagger, aus dem augenscheinlich Diesel abgezapft worden war. Personen konnte keine festgestellt werden.

Die eingeleiteten Ermittlungen führten zu zwei 20- und 18-jährigen Brüdern, die später auch am Tatort erschienen. Nachdem sie zunächst jedwede Tatbeteiligung abstritten, wurden sie festgenommen und vernommen. In der Vernehmung räumten sie den Dieseldiebstahl ein und der Fahrer gab auch zu, keine Fahrerlaubnis zu besitzen. Weiterhin gaben sie einen Dieseldiebstahl vor sechs Wochen in Nümbrecht-Hömel zu. Nach Absprache mit der Staatsanwaltschaft wurden beide nach der Vernehmung entlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.