PKW-Fahrer weicht Rehwild aus und prallt gegen Baum

Am Dienstag, gegen 00:02 Uhr, befuhr ein 20-Jähriger mit einem PKW die K52 aus Richtung Wiehl-Bomig kommend in Fahrtrichtung Wiehl-Morkepütz. Plötzlich querte ein Rehwild die Straße; der 20-Jährige versuchte auszuweichen und verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er drehte sich zweimal um die eigene Achse und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer und sein 21-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt, an dem PKW entstand hoher Sachschaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.