TuS Weiershagen-Forst 08, Abteilung Turnen: 13. Sommerfest

Pünktlich um 15.30 Uhr startete am 30. Mai das diesjähriges Sommerfest der Abteilung Turnen des TuS Weiershagen-Forst 08 mit der Abnahme des Sportabzeichens.

Über 50 Aktive aus den Turngruppen „Action Kids“ (6 bis 9 Jahre), „Fun Factory“ (10 bis 12 Jahre), „Wild Tigers“ 13 bis 25 Jahre“ und „Men in Move“, sowie zahlreiche Gäste legten überaus erfolgreich die Disziplinen „Weitsprung“, „Sprint“, Wurf“ und „Langlauf“ fürs DOSB-Sportabzeichen ab, so dass den meisten nur die Disziplin „1“ = Schwimmen noch fehlt.

Der Nachwuchs, die „Zwerge“ (2 bis 3 Jahre) und „Riesen“ (4 bis 5 Jahre), versuchte sich in der gleichen Zeit ebenfalls mit viel Erfolg an den Disziplinen „Weitsprung“, „Schlagballwurf“ und „Sprint“ des Sportabzeichens.

Über 30 TuS-interne-Urkunden für die erfolgreiche Teilnahme am Sommerfest konnte der Abteilungsleiter – Klaus Kleinjung – dann am Abend an unsere Jüngsten verteilen. In der Zwischenzeit war für Jung und Alt Unterhaltung angesagt.

Angeboten wurden neben Kaffee und Kuchen, Glücksrad, Wasserspiel, Pony reiten, Basteln und eine Jubiläums-Verlosung zum 100-Jährigen des TuS mit vielen tollen Gewinnen.

Ab 18.00 Uhr war das Abendessen mit Würstchen und Koteletts vom Grill fertig, das sehr guten Anklang fand.

Um 20.00 Uhr erfolgte endlich der heiß ersehnte Einzug der Kids zur Übernachtung in die Turnhalle. Leider hat ein sehr ausdauerndes Gewitter das geplante Lagerfeuer und Stockbrotbacken verhindert. Um 23:30 Uhr fand dann doch noch eine verkürzte Nachtwanderung mit Taschenlampen durch Weiershagen statt.

Gegen 01:00 Uhr machten es sich 25 „müde“ Kinder (nach ausführlichem Rumtoben bis zum Abwinken) mit 4 Betreuer/-innen in der Turnhalle zur Übernachtung „bequem“ und der Abteilungsleiter löschte das Licht. Nach einer „ruhigen“ Nacht von ca. 2:30 Uhr bis 6:00 Uhr wurde das Sommerfest nach dem Aufräumen der Turnhalle durch alle Beteiligten mit einem gemeinsamen Frühstück um 09:00 Uhr beendet.

Die Abteilung Turnen dank allen Helfern und Helferinnen sowie den Sponsoren für die Unterstützung, da ein solches Fest sonst nicht möglich wäre.

Klaus Kleinjung (Abteilungsleiter Turnen) und Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.