Feuerwehr-Ausstellung in Bielsteiner Sparkasse

Es ist schon ein stattliches Jubiläum, das der Löschzug Bielstein/Weiershagen am ersten Septemberwochenende feiern wird. 125 Jahre gibt es die Bielsteiner Feuerwehr und auch die Weiershagener Feuerwehrleute sind seit einem ganzen Jahrhundert im Einsatz für Menschen in Not. 1999 wurden die Einheiten zu einer Löschgruppe mit immerhin 48 Mitgliedern, davon sechs Frauen, vereint und nun wird gleich ein Doppelgeburtstag gefeiert.


Foto: Christian Melzer

Unterstützt wurden die Wehren in ihrer Festplanung nicht nur tatkräftig von der Stadt Wiehl, sondern auch von vielen Sponsoren. Einer davon ist die Sparkasse der Homburgischen Gemeinden, denn die Sparkasse ist ja nun auch immer da, wenn’s brennt. Zumindest in finanzieller Hinsicht. Mit 2000 Euro für die 1200 Exemplare der Festschrift, die jetzt in der Bielsteiner Sparkassen-Filiale offiziell präsentiert wurde, beteiligte sich die Sparkasse am Gelingen des Jubiläums und setzte auch gleich noch ein Sahnehäubchen oben drauf. „Wir haben kurzfristig eine kleine Ausstellung zusammen getragen, um den Bielsteinern zu zeigen, was die Wehrleute aus ihrer Mitte leisten. Sie schützen Bürger, Industrie und Wirtschaft und ihr Engagement ist im Grunde unbezahlbar“, erläuterte Marktbereichsleiterin Sabine Bockemühl.

Auf großformatigen Fotos können sich die Kunden nun ein Bild davon verschaffen, wie die Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr aussehen und welche Dramatik oft hinter einem Unglück steckt. Einheitsführer Eugen Denni und Zugführer Markus Kurth zeigten sich begeistert. Nicht nur die Zusammenarbeit „auf kurzen Wegen“ klappe mit der Sparkasse immer sehr gut, auch die Ausstellung zeige, dass ihr ehrenamtlicher Einsatz Wertschätzung erfahre, so Kurth. Beide freuen sich nun auf das Festwochenende, das mit viel Programm zahlreiche Besucher anlocken soll.

Am Samstag, 6. September, starten die Jubilare im Freibad beim Openair-Konzert durch: Die Living Planet Band wird ab 20 Uhr ebenso mit von der Partie sein wie Entertainer Mickie Krause. Der Sonntag beginnt mit einem Frühschoppen mit dem Musikzug Wendershagen, bevor es beim Wettkampf der Rettungskräfte und den Einsatzübungen der Feuerwehr und des DLRG spannend wird. Zum Schluss, gegen 21 Uhr, dürfen sich die Gäste vom Abschlussfeuerwerk verzaubern lassen und das ganz entspannt – schließlich ist die Feuerwehr gleich vor Ort und die Bielsteiner sowie die Weiershagener wissen seit Jahrzehnten, was zu tun ist wenn’s brennt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.