7. Off-Road-Tag auf dem „Bielsteiner Waldkurs“

Traditionell lädt der Motorsportclub Drabenderhöhe-Bielstein an Fronleichnam (11.06.2009) zum Off-Road-Tag auf den legendären „Bielsteiner Waldkurs“ ein. Zwischen 10 und 17 Uhr präsentieren sich unterschiedlichste Fahrzeuge aus den verschiedensten Motorsportarten. Von ATV´s (All Terrain Vehicles) und Quads, über Motocross- bis hin zu Straßenrennmaschinen darf man alles erwarten und erlebt jede Menge Technik zum Anfassen. Weiterhin findet ein Treffen der Quad-Gemeinschaft VRO (Vier Räder Oberberg) im Rahmen des Off-Road Tages statt.

Mit dem Rallye-Piloten Tim Stebani erwartet die Besucher ein echter Höhepunkt. Der Nachwuchspilot, u.a. in der Junior Rallye Weltmeisterschaft am Start, bringt sein Einsatzfahrzeug Opel Corsa nebst Service- und Mechaniker- Crew mit auf den Waldkurs. Aktuell laufen Verhandlungen um eine Fahr-Demonstration des 22-Jährigen Rallye- Piloten zu ermöglichen.

Nach der Premiere im vergangenen Jahr gibt es mit einer internationalen Classic Trial Demonstration ein weiteres Highlight zu bestaunen. Beim Trial geht es nicht um Geschwindigkeit, sondern um Geschicklichkeit mit der verschiedenste Naturhindernisse, am besten fehlerfrei, zu bewältigen sind.

Aber die Besucher können nicht nur passiv das Geschehen auf dem Waldkurs erleben. Für Interessierte gibt es die Möglichkeit selbst als Passagier die wunderschöne Rennstrecke zu erkunden. Dies ist per ATV/Quad oder gar als Beifahrer(in) auf einem Motocross-Gespann möglich. Ein besonderes Highlight erwartet die kleinen Gäste. Sie können unter Aufsicht selbst eine Runde mit einem Quad auf einem eigens dafür ausgelegten Parcours drehen.

Eine Ausstellung von Fahrzeugen aus verschiedenen Rennserien rundet das Programm ab. So sind unter anderem Maschinen aus dem Straßen- und Kart-Rennsport zu bestaunen. Die aktive Jugend des MSC Drabenderhöhe- Bielstein präsentiert sich ebenfalls und gewährt Einblick ins Renngeschehen.

Neben dem bunten Treiben auf dem Renngelände sorgt der Motorsportclub Drabenderhöhe – Bielstein für das leibliche Wohl der Besucher. Bei freiem Eintritt trifft man sich in lockerer Atmosphäre, kann bei zünftiger Verpflegung so manches amüsante und angeregte „Benzingespräch“ führen und einen Blick hinter die Kulissen der legendären Rennstrecke im Uelpetal werfen.

Der Bielsteiner Waldkurs liegt verkehrsgünstig, nur 40km östlich von Köln, gleich an der Autobahn A4 zwischen Köln und Olpe und ist aus allen Himmelsrichtungen sehr gut zu erreichen.

Weitere Infos und Details sowie eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung nach Bielstein findet man unter: www.msc-bielstein.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.