Lesung in der Burg

Am Montag, 8. März 2010, 20.00 Uhr, präsentieren Deon Meyer, Dietmar Mues und Antje Deisler Deon Meyers neuesten Krimi „13 Stunden“ im Burghaus Bielstein.

Deon Meyer, Jahrgang 1958, gilt als einer der erfolgreichsten Krimiautoren der Welt. Er begann als Journalist zu schreiben und veröffentliche 1994 seinen ersten Roman. „Das Herz des Jägers“ wurde mit dem ATKV Prose Prize ausgezeichnet, einem begehrten südafrikanischen Literaturpreis. In den USA wurde der Roman zu den zehn besten Thrillern des Jahres ernannt. Deon Meyer wurde bereits zweimal mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet.

Dietmar Mues, geboren 1945 in Dresden, studierte an der „Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Hamburg“. Bei seinen Engagements u.a. am Deutschen Schauspielhaus Hamburg arbeitete er mit namhaften Regisseuren wie Jürgen Flimm. Er wirkte in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen wie „Tatort“ und „Gangster“ mit. Zuletzt spielte er neben Hannelore Hoger in „Jeder Mensch braucht ein Geheimnis“.

Antje Deisler ist neben Christine Westermann die Fachfrau für Literatur beim WDR.

Eintritt Vorverkauf: 12 Euro / Empore 8 Euro.

Vorverkauf: Wiehl-Ticket, Bahnhofstraße 1, 51674 Wiehl, Telefon 02262/99-285.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.