Etikette praktisch vermittelt

„Benimm ist in… oder Manieren helfen weiter“ – unter diesem Motto nahmen jüngst 17 Schülerinnen und Schüler des Projektes BESTE Chancen, der berufsvorbereitenden Schule für Technik Wiehl (ehm. Hauptschule Bielstein), an einem Etikette-Kurs der Aggerenergie teil.

Den drei Pädagogen Sigrid Becker, Kerstin Ehlert und Erika Körfer ging es darum, Ihren Schülern die Grundlagen des guten Benehmens anschaulich zu vermitteln.

Vera Zielberg, Referentin der Aggerenergie erläuterte den Jugendlichen, wie man sich begrüßt, einander vorstellt oder sich dem Anlass gebührend kleidet.

Nach dem Zubereiten einer gemeinsamen Mahlzeit wurde das Benehmen bei Tisch zu einem besonderen Themenschwerpunkt ebenso wie der Begriff Pünktlichkeit.

Auch beim anschließenden „Knigge-Quiz“ konnte noch so einiges gelernt werden. Ein spannender Workshop, der allen viel Spaß machte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.