Bielsteiner Kindergärten verschönern Bauzaun am Bielsteiner Haus

Bis das Bielsteiner Haus in neuem Glanze erstrahlt dauert es ja noch ein Weilchen. Beim trüben Februar-Wetter sieht die Baustelle einfach noch trister aus. Das kann so nicht bleiben, dachte man sich in der Wiehler Sparkasse. Und hat bei den Bielsteiner Kindergärten angefragt, ob Sie nicht Lust hätten, den Bauzaun zu verschönern.

Das ließen die sich nicht zweimal sagen und schritten zur Tat. Die Baustellen-Tristesse ist nun abgemildert, die Bielsteiner freuen sich an den bunten Bildern ihrer Kleinsten. Sparkassendirektor Manfred Bösinghaus brachte zur „Einweihung“ den Kindergärten ein Dankeschön in Form von Schecks über je 250 Euro mit. Beteiligt waren die Kinder des städtischen Familienzentrums Weiershagen und die AWO-Familienzentren „Hedwig Wachenheim“ und „Johanna Kirchner“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.