Bremer Klarinetten Quartett im Burghaus Bielstein

Das Bremer Klarinetten Quartett ist mit seiner stilistischen Vielfalt und konsequenten Dramaturgie ein Garant für außergewöhnliche Konzertereignisse.

Grenzüberschreitend – von ernst bis unterhaltend

Das Bremer Klarinetten Quartett ist mit seiner stilistischen Vielfalt und konsequenten Dramaturgie ein Garant für außergewöhnliche Konzertereignisse.

Sie spielen am 28. September um 20:00 Uhr im Burghaus Bielstein.

Sie arbeiten mit Komponisten zusammen, die sich für das Quartett interessieren, denn der Ausdrucksreichtum eines Klarinettenquartetts besitzt für die zeitgenössische Komposition einen unbestreitbaren Reiz. Als Bläserformation stehen auch sie auch in der Tradition der Divertimenti, der Unterhaltungsensembles der Mozart-Ära. Damals war es durchaus üblich, populäre Melodien via Kammermusik zu verbreiten. Was Oboen, Klarinetten, Fagotte spielten, wurde in den Straßen gesungen.

Doch die Möglichkeiten reichen weiter, und dass das Klarinettenquartett sehr experimentierfreudig ist, davon wird sich das Publikum im Burghaus sicherlich überzeugen lassen.

Bitte beachten Sie die Einbahnstraßenregelung.

Vorverkauf:
Wiehl Ticket
Bahnhofstraße 1
51674 Wiehl
Tel.: (0 22 62) 99-285
Fax: (0 22 62) 99-185
www.kulturkreis-wiehl.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.