Ingolf Lück im Burghaus Bielstein

Am 14. September 2012 tritt Ingolf Lück, mit seinem neuen Programm „Lück im Glück“, um 20 Uhr, im Burghaus auf.

Ein ungeheurer Facettenreichtum steckt in Ingolf Lück. Schon in der „Wochenshow“ zeigte der hochcharismatische Schauspieler, Kabarettist und Comedian Mitte der 1990er Jahre seine Wandlungsfähigkeit. Seit über 30 Jahren steht er mittlerweile auf der Bühne – mal brüllend komisch, mal politisch-bissig. Ein Mann, der auch als Solist mit überzeugender Stimme und Mimik ganze Universen entstehen lässt. Hat er jetzt sein Glück gefunden? In seinem neuen Programm „Lück im Glück“ erklärt er seinen täglichen Spagat zwischen liebendem Familienvater und auftretendem Künstler. Einerseits die zwei Kinder, da die Mutter und Ehefrau und mittendrin er mit seinen allzu natürlichen Problemen und Gedankenspielen: „Wie bleib’ ich der coole Typ, der ich mit 20 war und stehe trotzdem dazu, dass ich 19 Milupa-Sorten am Geschmack unterscheiden kann?“ Im aktuellen Kabarettprogramm „Lück im Glück“ schlüpft er in die Rolle des überforderten Privatmannes, genauer gesagt des überforderten Familienvaters. Mal forschend, mal zweifelnd, aber immer tierisch witzig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.