Dorfgemeinschaft Linden wählt neuen Vorstand

Am 29. September 2012 haben die Mitglieder der Dorfgemeinschaft Linden e.V. ihre Mitgliederversammlung abgehalten, um einen neuen Vorstand zu wählen. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Dieter Jung, Holger Bohle und die Kassenwartin Natalie Kirches, sowie die Beisitzer Dietmar Rekowski und Rainer Becker haben ihre Arbeit im Vorstand beendet, um sich mehr ihren Familien oder anderen Aufgaben widmen zu können.

Ihre bisherige Arbeit wurde während der Versammlung von allen Anwesenden besonders gelobt. Trotz der geringen Beteiligung der Mitglieder ist es gelungen, einen neuen Vorstand zu wählen.

Mit Walter Kobus als 1. Vorsitzenden und Claude Reiss als seinen Stellvertreter wurde ein neues Team gewählt. Mark Wiesmann wurde als neuer Kassenwart bestimmt. Walter Kobus ist in Bezug der Vereinsarbeit ein alter Hase, da er das Amt des Vorsitzenden bereits vor einigen Jahren inne hatte. Er ist im Ort bekannt wie der berühmte „Bunte Hund“ da er seit seiner Geburt im Ort lebt. Der Neubürger Claude Reiss wechselt vom Beisitzer in seine neue Position. Als Schriftführerin wurde Martina Hoffman bestimmt, die bereits Aufgaben im alten Vorstand übernommen hatte. Als Beisitzerin wurde Rosi Nötzel wieder gewählt. Neu als Beisitzer wurden Sigrid Althöfer, Frauke Pawils und Birgit Reiss-Kroh gewählt.

Mit dieser Wahl ist es gelungen eine gute Mischung aus „Alt-Eingesessenen“ wie auch „Neubürgern“ für den Verein zu finden. Dies wie die Altersstruktur des Vorstandes wird es ermöglichen, Jung und Alt, Ureinwohner und Neubürger unter den Mitgliedern erreichen zu können. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass es immer schwieriger wird, Menschen für die Belange ihres Ortes zu begeistern. Mit der neuen Mannschaft wird es hoffentlich leichter die Lindener noch mehr für „ihr Dorf“ zu begeistern. Die Vereinsarbeit in Linden blickt auf eine lange und erfolgreiche Tradition zurück. Diese gilt es fortzuführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.