Latin-Quartett „Manteca“ im Burghaus Bielstein

Am 6. März, 20:00 Uhr, ist das Latin-Quartett „Manteca“ mit eleganter Latin- und Jazzmusik im Burghaus Bielstein zu Gast.

Latin-Quartett Manteca Highlights des brasilianischen Jazz, Samba und Bossa Nova werden mit dem Latin-Quartett „Manteca“ zu einem besonderen Musikerlebnis. Die charmante Sängerin Felicia Touré schenkt den Zuhörern neben großen Gefühlen einen Hauch von südamerikanischer Lebensfreude. Geboren in Berlin mit Wurzeln in Guinea, Deutschland und Brasilien singt und musiziert sie seit ihrer frühesten Jugend. Jürgen Pfeiffer spielte als Jazzschlagzeuger u.a. mit Peter Fessler und Barbara Dennerlein – 2004 gründete er sein eigenes Latin & Jazz-Quartett „Manteca“. Freiberuflicher Jazz-Pianist, Komponist, Arrangeur und Produzent ist Berthold Matschat. Fritz Roppel, einer der bekanntesten und versiertesten Bassisten der „Kölner Musik-Szene“, stammt aus Marburg. Für Latin-Feeling und jede Menge Urlaubsstimmung sorgt das Quartett mit ihrer lebensfrohen Musik. Mal dezent, mal temperamentvoll, doch immer virtuos gespielt und mit der samtigen, ausdrucksstarken Stimme von Sängerin Felicia Touré interpretiert – so präsentiert sich die Band „Manteca“.

Die Veranstaltung ist bestuhlt. Plätze der Kategorie 2 befinden sich auf der Empore mit eingeschränktem Sichtfeld.

Bitte beachten Sie die Einbahnstraßenregelung.

Vorverkauf: Wiehl Ticket, Bahnhofstraße 1, 51674 Wiehl, Tel.: (0 22 62) 99-285, Fax: (0 22 62) 99-185, www.kulturkreis-wiehl.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.