La Signora im Burghaus Bielstein

Am 30.10.2014, 20:00 Uhr, ist La Signora im Burghaus Bielstein zu Gast. Carmela de Feo als La Signora: eine singende und akkordeonspielende Italienerin auf Bräutigam-Fang. Immer geballte Lebensweisheiten im Gepäck – herrlich!

La Signora Mit Dutt und Denkerstirn revolutioniert Carmela de Feo als „La Signora“ auch in ihrem dritten Bühnenprogramm wieder gängige Auffassungen weiblicher Erotik. Nach ihren verzweifelten Bräutigamfang-Versuchen resigniert La Signora in ihrem neuen Programm keineswegs.

Schwarz ist das neue Pink: Die Femme Brachial gibt sich gewohnt kühn und kühl, zeigt aber auch jede Menge Gefühl. Sie ist Sängerin, Musikerin, Schauspielerin und Komödiantin und erhielt Preise wie den Bayerischen Kabarettpreis. Steter Begleiter auf der Bühne ist ihr Akkordeon, das sie mit einer Virtuosität beherrscht, die ihresgleichen sucht. Wenn sich dann der raue Ruhrpott-Charme der Oberhausenerin mit italienischem Temperament paart, ist es schneller um einen geschehen als man „Avanti“ sagen kann.

Und wenn sie mit gestrengem Blick durchs Publikum marschiert, dann sollte der Zuschauer seine Tabletten griffbereit haben. Denn der fleischgewordene Mix aus Sophia Loren und Mutter Beimer ist der Traum, den bislang keiner gewagt hat, zu träumen. Ein Haarnetz für ein Halleluja!

Bitte beachten Sie die Einbahnstraßenregelung.

Vorverkauf: Wiehl Ticket, Bahnhofstraße 1, 51674 Wiehl, Tel.: (0 22 62) 99-285, Fax: (0 22 62) 99-185, www.kulturkreis-wiehl.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.