Frauen und Buddhismus: Vortrag in der Burg in Bielstein

Am Dienstag, 2. September um 19.30 Uhr referiert unter dem Titel „Vom Mut den Weg der Freiheit zu gehen“ die buddhistische Meditationslehrerin Frau Isa Roth zum Thema Frauen und Buddhismus im ForumXXelle in der Burg in Bielstein.

Frau Roth war Schülerin von Sylvia Wetzel in Berlin, die u.a. bekannt ist durch ihre Publikationen zum Thema Frauen und Buddhismus und hier besonders ihr Standardwerk „Das Herz des Lotus“.

Was stärkt, befreit und ermutigt Frauen? Gibt es einen weiblichen Weg des Erwachens und was heißt das für uns heute hier im Westen? Gibt es dafür überzeugende Vorbilder? Wie können buddhistische Lehren, die von Männern geprägt und von mittelalterlichen Vorstelllungen durchwoben sind, Frauen von heute inspirieren? Welche Fallen, Hindernisse und Herausforderungen zeigen sich auf dem Weg? Was sind unsere Potentiale, die wir entfalten, in die Welt bringen und entwickeln wollen?

Ein inspirierender Vortrag, der zum Nachdenken anregen, für neue Schritte ermutigen und die Freude am FrauSein stärken will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.