Frieda Braun im Burghaus Bielstein

Am 25. und 26. März 2015 ist „Kabarett in der Burg“ angesagt. Frieda Braun ist ab 20 Uhr im Burghaus Bielstein zu Gast.

Nach „Alles in Butter“ ist „Sammelfieber“ das neue Programm von Frieda Braun alias Karin Berkenkopf. Gemeinsam mit einigen Freundinnen plant die resolute Sauerländerin einen Wohltätigkeitsbasar und ist deshalb auf der Suche nach Sachspenden. Schnell stellt sich heraus, dass der Beutezug nicht immer mit legalen Mitteln geführt wird. So beweist ausgerechnet die kirchlich engagierte Kollekten-Agga ein robustes Maß an krimineller Energie.

Friedas Erzählungen sind geprägt von komischen Begebenheiten, merkwürdigen Charakteren und queren Gedanken.

Warum Rudis Jagdhund seine neue Frisur dem Ökostrom vom Nachbargrundstück verdankt, wie Brunos Geburt sein Leben als eingebildeter Kranker geprägt hat und wieso das neue Wasserbett für neue Perspektiven im Schlafzimmer sorgt – alles das verrät Frieda in „Sammelfieber“. Und so sorgt Frieda Braun in einer Mischung aus Wortspielen und pointierten Alltagsbeobachtungen für Kabarett-Unterhaltung vom Feinsten.

Vorverkauf: Wiehl Ticket, Bahnhofstraße 1, 51674 Wiehl, Tel.: (0 22 62) 99-285, Fax: (0 22 62) 99-185, www.kulturkreis-wiehl.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.